Eishockey

Saison-Ende für Mancari – EHC Freiburg verpflichtet tschechischen Verteidiger

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 21. Februar 2018 um 19:19 Uhr

EHC Freiburg

Saison-Aus für Mark Mancari: Der Topstürmer des EHC Freiburg muss operiert werden. Den Wölfen droht der Gang in die Playdowns. Nun haben sie mit dem tschechischen Verteidiger Lukas Zib noch einmal nachverpflichtet.

Mark Mancari wird in dieser Saison nicht mehr aufs Eis gehen. Dem kanadischen Stürmer habe in den vergangenen Wochen eine Verletzung "im oberen Körperbereich" zu schaffen gemacht, heißt es von Vereinsseite. Schon gegen Kassel und Frankfurt am Wochenende war er nicht mehr dabei.

Nun steht fest: Der NHL-erfahrene Mancari muss in der Freiburger Uniklinik operiert werden. Sein Ausfall trifft die Wölfe schwer: Erst im Dezember hatten sie den 32-Jährigen unter Vertrag genommen. 45 Scorerpunkte sammelte er in diesem Zeitraum – mehr als jeder andere im Team. Trotz zuletzt starker Leistungen schlittert der EHC auf die Playdowns zu und damit den unmittelbaren Kampf gegen den Abstieg.



EHC verpflichtete Lukas Zib

Immerhin ein wenig Glück haben die Wölfe beim Zeitpunkt von Mancaris Verletzung: Wegen den Olympischen Spielen endet die Transferperiode in dieser Saison erst zum 1. März. Und so konnte der Verein auch vier Spiele vor dem Ende der DEL-2-Hauptrunde noch einmal nachverpflichten. Die Wahl fiel auf den tschechischen Verteidiger Lukas Zib. Zuletzt spielte der 40-Jährige beim polnischen Erstligisten Cracovia Krakau. Zib soll dem Verein "mit seiner Erfahrung, guten Aufbaupässen und einer wichtigen Rolle im Powerplay helfen", heißt es in einer Mitteilung am Mittwochabend. Schon am Nachmittag sei der Ex-Nationalspieler in Freiburg eingetroffen.

Den Großteil seiner Karriere spielte Zib in den beiden höchsten Ligen Tschechiens, mit Abstechern nach Finnland, Russland und Schwenningen. Vergangene Saison lief er in Budweis auf, gemeinsam mit den EHC-Spielern Jakub Babka und Ben Walker. Sie hätten "nur Positives" über ihn zu berichten gehabt, schreibt der Verein.

Video: Die Wölfe siegten am Sonntag in Frankfurt – ohne Mancari

Der EHC Freiburg spielt am Freitagabend auswärts beim EC Bad Nauheim. Am Sonntag empfangen die Wölfe um 18.30 Uhr die Eispiraten Crimmitschau in der Franz-Siegel-Halle.

Mehr zum Thema: