SPORT(VOR)SCHAU

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Fr, 01. Dezember 2017

Eishockey

EHC reist zum Meister

Ein schwieriges Punktspielwochenende steht dem EHC Freiburg in der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga (DEL 2) bevor. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak bekommt es mit zwei echten Hochkarätern aus Hessen zu tun, die sich in den vergangenen beiden Jahren den Titel sichern konnten. Am Freitag, 19.30 Uhr, empfangen die Wölfe in den Kassel Huskies den Meister der Saison 2015/16. Am Sonntag, dann bereits um 16 Uhr, muss das Rudel beim amtierenden DEL-2-Champion Löwen Frankfurt ran. Zur Verfügung stehen wird den Wölfen neben dem wieder genesenen Stürmer Ben Walker auch der Kanadier Marc Mancari, dessen Vertrag bis Saisonende verlängert wurde. Fehlen werden die verletzten Marc Wittfoth und Gabriel Federolf.