Will will weg

Heinz Wittmann

Von Heinz Wittmann

Fr, 27. April 2018

Schwenningen Wild Wings

Wild Wing Acton wechselt zu den Nürnberg Ice Tigers.

EISHOCKEY (witt). Jetzt ist es amtlich: Kapitän Will Acton geht bei den Schwenninger Wild Wings von Bord. Der Vertrag mit dem Topscorer wurde aufgelöst. Der 30-Jährige heuerte bei den Nürnberg Ice Tigers an, er unterschrieb beim dortigen DEL-Klub einen Dreijahresvertrag. Vor zweieinhalb Wochen gab es erste Anzeichen, dass Acton seinen Dreijahresvertrage am Neckarursprung wohl nicht erfüllen wird. Wild-Wings-Sportmanager Jürgen Rumrich hatte jedoch in den vergangenen Wochen stets darauf verwiesen, dass der kanadisch-amerikanische Doppelbürger noch einen Kontrakt mit Schwenningen besitzt und er sich mit den Gerüchten über Actons Abgang nicht beschäftige. Jetzt folgte die Pressemitteilung der Wild Wings, in der Rumrich erklärt: "Will Acton hat mir mitgeteilt, dass er die Wild Wings verlassen möchte. Aufgrund seines laufenden Vertrages habe ich dies abgelehnt. Nachdem aber Nürnberg auf uns zugekommen ist, haben wir einem Wechsel doch zugestimmt."