Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 02.07.2011

Norwegen träumt von alten Zeiten

Norwegen träumt von alten Zeiten

Die Skandinavierinnen waren bereits Welt- und Europameister und Olympiasieger. Mehr


Japan schafft den Einzug ins Viertelfinale

Japan schafft den Einzug ins Viertelfinale

Japan – Mexiko 4:0 Japan lässt Mexiko keine Chance / Die Asiatinnen könnten in der nächsten Runde auf Deutschland treffen. Mehr


Nur nicht in die Falle tappen

Schwedens Trainer warnt vor den Stärken von Nordkorea. Mehr


Die Blamage verhindert

Neuseeland – England 1:2 Mühsamer Sieg in Dresden. Mehr


WM-SPLITTER

WM-SPLITTER

Durchschnittlich 16,39 Millionen Zuschauer haben am Donnerstagabend in der ARD das WM-Spiel zwischen Deutschland und Nigeria (1:0) gesehen. Das entspricht einem Marktanteil von 51,7 Prozent. Nie zuvor haben so viele Menschen im deutschen ... Mehr


EINWURF: Deutsche keine Favoriten mehr

EINWURF: Deutsche keine Favoriten mehr

Deutschland - Nigeria 1:0: Um das Fazit des zweiten Gruppenspiels unserer deutschen Mädels mal vorwegzunehmen: Titelfavorit Nummer eins sind wir mit dieser Leistung gegen Nigeria wohl nicht mehr. Wahrscheinlich ist das sogar eher ein Segen, denn ... Mehr

Freitag, 01.07.2011

Eine Schwäche für Frauenfußball

Eine Schwäche für Frauenfußball

Die Weltmeisterschaft bewegt die Männer im Schwarzwald und Melanie Winterhalder, die das deutsche WM-Team von innen kennt. Mehr


Fotos: Deutschland gegen Nigeria - so hart spielen die Fußballfrauen

Fotos: Deutschland gegen Nigeria - so hart spielen die Fußballfrauen

Rüde Attacken gegen die Torhüterin, ausgefahren Ellenbogen im Luftkampf, gestreckte Beine beim Eingrätschen: Im Spiel Deutschland gegen Nigeria ging es – auch wegen der desolaten Leistung der Schiedsrichterin - recht rüde zur Sache. Die ... Mehr


Deutsches Frauen-Nationalteam mit viel Glück im Viertelfinale

Zittersieg

Deutsches Frauen-Nationalteam mit viel Glück im Viertelfinale

Mit viel Mühe und noch mehr Glück haben Deutschlands Fußballfrauen gestern Abend Nigeria mit 1:0 (0:0) geschlagen und damit das Viertelfinale der Weltmeisterschaft erreicht. Für Melanie Behringer aus Wieden ist die WM womöglich vorzeitig beendet. Mehr


Das Hoffen auf den Ketchup-Effekt

Das Hoffen auf den Ketchup-Effekt

Genoveva Anonma aus Äquatorialguinea schießt bei ihrem ersten WM-Spiel 14 Mal aufs Tor, trifft aber nicht / Künftig bei Potsdam. Mehr


Die Kleinen sind nicht mehr so klein

Die Kleinen sind nicht mehr so klein

Kantersiege bleiben bislang aus bei der Fußballfrauen-WM / Titelkämpfe 2015 mit 24 Teams. Mehr


Griff nach dem Gruppensieg

Griff nach dem Gruppensieg

kanada – frankreich 0:4 Starke Equipe Tricolore. Mehr


Kicken, singen und Party machen

FRAUENFUSSBALL (off). Die Mädchen fiebern dem Turnier des FC Reiselfingen das ganze Jahr entgegen, denn es verbindet Sport, Geselligkeit, Spaß und Party auf ideale Weise. 40 Mannschaften (B-, C- und D-Juniorinnen) mit 450 Spielerinnen haben sich ... Mehr


EINWURF: Holpriger Start für die Zauberer

EINWURF: Holpriger Start für die Zauberer

Brasilien - Australien 1:0: Die Erleichterung der Brasilianerinnen nach dem Schlusspfiff war zu spüren und nachvollziehbar, denn überzeugt hat die Seleçao beim 1:0 gegen Außenseiter Australien in ihrem ersten Spiel der ... Mehr


WM-SPLITTER

WM-SPLITTER

Hoffnungen auf eine nachträgliche Fanmeile in Berlin hat der Senat am Donnerstag eine Absage erteilt. Dazu gebe es "bislang weder Planungen, Absichten noch konkrete Maßnahmen", sagte eine Sprecherin der Senatsverwaltung für Inneres und Sport. Das ... Mehr

Donnerstag, 30.06.2011

Ulrike Ballweg: Die Frau im Hintergrund

Co-Trainerin der deutschen Frauen-Nationelf

Ulrike Ballweg: Die Frau im Hintergrund

Ulrike Ballweg ist Co-Trainerin der deutschen Frauen-Nationalelf. Die Frau im Hintergrund hat das selbe fußballerische Ideal wie Cheftrainerin Silvia Neid – und bewegt sich auch sonst mit ihr auf Augenhöhe. Mehr


Nigerias deutscher 007

Nigerias deutscher 007

Thomas Obliers kennt Stärken und Schwächen des DFB-Teams. Mehr


Der 13. Sieg bei Weltmeisterschaften

Brasilien– Australien 1:0: Rosana erzielt den entscheidenden Treffer. Mehr


Von Vorurteilen und echten Fehlgriffen

Von Vorurteilen und echten Fehlgriffen

Viele Torhüterinnen stehen bei der WM in der Kritik. Mehr


Vom Blitz getroffen

Nordkoreas merkwürdige Erklärung einer Niederlage. Mehr


TORHEITEN: Frauenelf statt Mannschaft

Fußball: Nicht jeder Begriff ist geschlechter-übergreifend. Mehr


WM-SPLITTER

Sportpolitische Sensation nach dem Frauenfußball-WM-Spiel zwischen den USA und Nordkorea (2:0): Nordkoreas Sportminister Pak Myong Chol sprach bei einem Empfang des Unterausschusses für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik im Deutschen ... Mehr

Mittwoch, 29.06.2011

Nadine Angerers 100. Länderspiel

Porträt

Nadine Angerers 100. Länderspiel

Deutschlands Keeperin Nadine Angerer hat es zur besten Torhüterin der Welt gebracht. Nun spielt sie zum 100. Mal im Nationaltrikot. Dabei stand ihre Karriere beim DFB mal auf der Kippe. Mehr


Frauenfußball

England: Die Töchter des Mutterlandes

Englands Team konnte bislang die Erwartungen nicht erfüllen. Mehr


Marta träumt vom Titel

Marta träumt vom Titel

Die Brasilianerin gilt als beste Fußballerin der Welt / Weltmeisterin war sie indes noch nie. Mehr