Bundestrainer Löw räumt Fehler bei der WM ein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 30. August 2018

Nationalelf

FREIBURG (BZ). Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat zwei Monate nach dem blamablen Ausscheiden bei der WM in Russland eine Analyse vorgelegt. Dabei räumte der Freiburger Fehler ein. Man habe den Ballbesitzfußball auf die Spitze treiben wollen. Das sei "fast schon arrogant" gewesen. Zugleich nominierte Löw SC-Stürmer Nils Petersen erneut fürs Nationalteam.