Schwierige Aufgabe

Quirin Laun

Von Quirin Laun

Fr, 16. März 2018

Handball 3. Liga

SG Köndringen-Teningen trifft auf Balingen-Weilstetten II.

HANDBALL (voqa). Das Tabellenschlusslicht der Dritten Liga Süd erwartet am Samstag, 20 Uhr, den Tabellenzweiten HBW Balingen-Weilstetten II. Die Reserve der Mannschaft aus der zweiten Bundesliga verlangt SG-Trainer Ole Andersen großen Respekt ab: "Sie schaffen es immer wieder, junge Handballer zu entwickeln. Trotz der vielen jungen Spieler verfügen sie über eine sehr strukturierte Spielanlage. Es waren immer interessante und spannende Duelle zwischen uns", so der erfahrene dänische Übungsleiter.

Seiner Mannschaft hingegen fehlte zuletzt neben spielerischen Elementen auch das nötige Spielglück, wie bei der Heimniederlage vor zwei Wochen gegen den VfL Pfullingen. Nach einer starken zweiten Halbzeit verpasste man es damals, den entscheidenden Treffer zu erzielen, bevor die junge Mannschaft Sekunden vor Schluss eiskalt bestraft wurde. Von solchen Negativerlebnissen hat Andersen genug: "Wir wollen den Kampf annehmen und nach drei unglücklichen Niederlagen endlich wieder zuhause gewinnen." Zeit für einen Sieg wäre es allemal, beträgt der Abstand zum rettenden Ufer doch inzwischen fünf Punkte bei sieben ausstehenden Partien. Auf den zuletzt grippegeschwächten Jonathan Fischer kann Andersen wohl zählen. "Jonathan hat diese Woche wieder trainieren können, weshalb ich mit einem Einsatz am Samstag rechne."