Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

01. August 2012

Camp mit dem Bundestrainer

Martin Heuberger kommt von London nach Schutterwald.

HANDBALL (BZ). Eigentlich ging schon seit geraumer Zeit nichts mehr. Nun haben sich wenige Tage vor dem Beginn des 2. KNAX-Sommercamps für junge Handballer der Jahrgänge 1998 bis 2003 noch ein paar freie Plätze ergeben. Das Camp beginnt am Donnerstag, 2. August und endet am Sonntag, 5. August.

Aufgrund des durchweg positiven Feedbacks und der großen Begeisterung der Teilnehmer im vergangenen Jahr, so der Veranstalter in einer Pressemitteilung, hat das Organisationsteam die Teilnehmerzahl erhöht.

Auf dem Programm stehen vier Halleneinheiten, Beachhandball, das Schwimmabzeichen und das Leichtathletik-Sportabzeichen. Erstmals geht es in den Kletterpark des DAV nach Offenburg. Das Highlight des Handballcamps ist der Besuch von Handballnationaltrainer Martin Heuberger am Freitag. Der gebürtige Schutterwälder reist am Tag zuvor aus London zurück in die Heimat und steht am nächsten Tag schon wieder in den Mörburghallen auf der Matte.

Werbung

Autor: bz