Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

22. Juli 2008 16:44 Uhr

Vorbereitung der Handballregion Ortenau

Feinschliff für Zweite Handball-Bundesliga

Während die Geschäftsstelle der Handballregion Ortenau (HRO) auf Hochtouren auf das erste Heimspiel in der Offenburger Ortenauhalle am 5. September gegen den Bergischen HC hinarbeitet, legt die Mannschaft eine aktive Erholungspause ein.

  1. Für Coach Goran Suton und sein Team beginnt die entscheidende Phase der Vorbereitung. Foto:  M. Heuberger (A)

Die Spieler der HRO wurden von Trainer Goran
Suton mit individuellen Trainingsplänen
ausgestattet. Am 28. Juli beginnt die
Mannschaft mit dem Feinschliff auf die
kommende Zweitligasaison.

Folgende Vorbereitungsspiele sind geplant:
1.8. HRO - TV Hochdorf (RL) in Willstätt; 5.8 bis 10.8. Trainingslager in Neuenburg; 8.8. HRO - RTV Basel (1. Liga Schweiz); 14.8 – 17.8. Schwarzwald-Bäder-Cup; 14.8. HRO - TV Großwallstadt (1. BL) in Gutach; 15.8. HRO - Pfadi Winterthur (CH) in Sandweier; 16.8. HRO - TSV Dormagen (1. BL) in Sulz; 17.8. Platzierungsspiele in Willstätt
20.8. HRO - HSC Suhr (ehemals TV Suhr) (CH) in Elgersweier; 22.8. Teilnahme am Bischoff-Cup in Göllheim mit Spielen gegen den TV Hochdorf (RL) und die TSG Münster (2. Liga); 23.8. Platzierungsspiel beim Bischoff-Cup in Göllheim;
31.8. Spiel der 1. Runde DHB-Pokal beim
Regionalligisten OSC Rheinhausen.

Werbung

Autor: bz