Immer wieder Sand

Axel Reibel

Von Axel Reibel

Fr, 06. Juli 2018

Handball Ortenau

Die Ottenheimer Beach-Days gibt es bereits seit 20 Jahren.

BEACHHANDBALL. Am Samstag steigt die 20. Auflage der Ottenheimer Beach-Days. Um 10.30 Uhr werden die ersten Spiele angepfiffen. 32 Herren- und 12 Damenmannschaften werden um den ersten Platz kämpfen. Mit dabei sind auch die favorisierten Titelverteidiger.

Mit 32 Herrenmannschaften geht der Veranstalter TuS Ottenheim sogar über das angestrebte Limit von 30 Mannschaften hinaus. Mit dabei natürlich wieder die Titelverteidiger Airtime Missne (Herren) und Sandsiebar (Damen). Ebenfalls wieder mit von der Partie sind die Endspielgegner vom Vorjahr, die HSG Rabbit Hill (HSG Ortenau Süd) und die Mädels von der TG StartKlar (TV Lahr). Zu den Favoriten zählt der HC Wolfsrudel mit dem Heimkehrer Chris Berchtenbreiter und anderen namhaften Handballgrößen. Daneben werden weitere Mannschaften antreten, deren Name nicht unbedingt Rückschlüsse auf die Qualität zulässt, die aber sicher nicht unterschätzt werden dürfen. Spannende und technisch hochwertige Begegnungen sind zu erwarten. Wie immer wird auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

Dafür sorgt das gut organisierte Rahmenprogramm. Neben Musik praktisch rund um die Uhr und durchgehender Bewirtung wird am Samstag Abend ein Partytisch im Fräulein Fröhlich in Lahr verlost. Alle Teams mit mindestens acht Mitgliedern, die bis spätestens 21 Uhr im Zelt anwesend sind und sich angemeldet haben, nehmen an der Verlosung teil.

Nach dem Firmencup am gestrigen Donnerstag, wird am Freitag ein Sie- und Er-Turnier gespielt, bei dem jeweils eine Damen – und eine Herrenmannschaft zusammengelost werden. Nach dem Beach-Fun-Cup am Samstag steigt am Sonntag noch zum Abschluss das Turnier der örtlichen Vereine und Interessengemeinschaften.