Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 09. Mai 2018

Handball Allgemein

SG-Junioren weiter — Neuer Termin — Platz sechs verpasst

HANDBALL

SG-Junioren weiter

Die A-Jugend der SG Köndringen-Teningen hat die dritte Qualifikationsrunde für die Bundesliga im württembergischen Bottwar erreicht. Der Mannschaft von Trainer Heinz Blank reichte dafür ein dritter Platz beim Zweitrundenturnier in Schwetzingen. Das erste Spiel gegen den Turnierfavoriten HC Erlangen verlor der SG-Nachwuchs nur knapp mit 18:20. Im zweiten Spiel gegen den Nachwuchs aus Bietigheim zeigten die Teninger ihre beste Turnierleistung und gewannen mit 20:17. Gegen die Gastgeber HG Oftersheim/ Schwetzingen war den Breisgauer Talenten dann ein Kräfteverschleiß anzumerken. Die Qualifikation für die nächste Runde war bereis vor der 11:29-Niederlage in trockenen Tüchern.

Neuer Termin

Das Hinspiel der ersten Relegationsrunde um einen Platz in der Südbadenliga ist vorverlegt worden: Der TuS Oberhausen gastiert bereits am heutigen Mittwoch, 20 Uhr, beim SV Ohlsbach. Das Rückspiel der beiden Landesliga-Vizemeister in der Rheinhausener Rheinmatthalle findet wie bereits angekündigt am kommenden Samstag um 20 Uhr statt. Der Sieger trifft in der zweiten Runde auf den Südbadenliga-Vertreter TB Kenzingen.

RADBALL

Platz sechs verpasst

Zwar gelangen Simon Wisser und Patrick Volk vom RVC Prechtal beim Saisonfinale der Oberliga in Sulgen zwei hart umkämpfte Siege gegen Schwaikheim I und Schwaikheim II, doch der begehrte sechste Platz wurde durch eine 2:4-Niederlage gegen den Mitkonkurrenten Waldrems III verpasst. Als Siebter muss das Duo darauf hoffen, dass eine der besser platzierten Mannschaften auf die Teilnahme an der Aufstiegsrunde verzichtet.