Doppelter Brombacher Abstieg fix

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 12. März 2018

Oberliga BaWü

Handball-Oberligist verliert 25:27 bei der SG Kappelrodeck.

HANDBALL Oberliga Frauen: SG Kappelwindeck/Steinbach – TV Brombach 27:25 (11:9) (BZ). Die 18. Saisonniederlage im 21. Spiel war für die Handballerinnen des TV Brombach nur eine Randnotiz. Denn durch das 25:27 bei der SG Kappelwindeck/Steinbach ist der Abstieg aus der Oberliga nun besiegelt. Vier Clubs müssen – Stand heute – den Gang eine Klasse tiefer antreten, und für Schlusslicht Brombach (14.) ist der rettende zehnte Rang der SG Heidelsheim/Helmsheim aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs nicht mehr zu erreichen.

Südbaden-Team des TVB muss in die Landesliga

Nach dem Höhenflug in die dritte Liga heißt es in der kommenden Saison für die erste Mannschaft nun also Südbadenliga, fünfthöchste Klasse. Damit einher geht allerdings noch ein zweiter Abstieg für den TVB. Denn die Reserve muss trotz aktuell Platz zwei in der Südbadenliga und der damit verbundenen Aufstiegschance in die Landesliga weichen. Die Handballerinnen werden sich dann neu aufstellen. Wie zuvor schon die Männer, schließen sich zur neuen Spielzeit die Frauenteams des TV Brombach und des ESV Weil zur HSG Dreiland zusammen.

Dass der TVB in der Oberliga grundsätzlich hätte konkurrenzfähig sein können, sofern der Kader entsprechend besetzt und auf die erste Mannschaft ausgerichtet ist, stellte das Team von Trainer Andreas Blackall beim neuen Spitzenreiter in Kappelwindeck unter Beweis.

Mit einer ausreichenden Anzahl an Feldspielerinnen – deren zehn an diesem Spieltag – ließen sich die Gäste auch nach Drei-Tore-Rückständen nie abschütteln, lagen im ersten Abschnitt selbst mehrmals in Führung. Nach dem 18:21 glich Brombach durch einen 3:0-Lauf nochmals aus – allerdings zum letzten Mal. In Überzahl setzte sich die SG auf 25:22 ab, und der Favorit verteidigte seine Führung in den Schlussminuten.

Tore TVB: Wißler 13/5, Herzog 4, Herde 2, Oster 2, Reinders 2, Weber 1, Winzer 1. Spielfilm: 3:0 (4.), 3:3 (9.), 5:7 (16.), 8:8 (24.), 11:9 – 14:12 (34.), 16:16 (41.), 20:17 (48.), 21:21 (53.), 25:22 (56.), 27:25.