Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

22. Juni 2012

TELEGRAMME

Die Faustballer des TV Weil werden die Saison in der Verbandsliga als Tabellenletzter beenden und wieder absteigen. Bei ihren letzten Rundenspielen gab es für die mit zwei U-18-Spielern bestückten Weiler Heimniederlagen gegen Frankonia Karlsruhe (12:10, 9:11, 6:11) und den TSV Rintheim (8:11, 7:11) sowie einen 2:0-Erfolg gegen den TV Oberweier (11:9, 11:3).

Im Handball-Bezirkspokal hat die Auslosung für die erste Runde bei den Männern folgende Spiele mit Oberrhein-Beteiligung ergeben: TV Grenzach – SV Schopfheim, Sieger Qualifikation (HBL Heitersheim II – SG 1844 Kappel I) – SG Maulburg/Steinen, HC Karsau – TuS Ringsheim II, TV Bötzingen I – DJK Bad Säckingen. Erste Runde der Frauen: SG Maulburg-Steinen II – SG 1844/Kappel, HBL Heitersheim – SG Maulburg-Steinen I. Pokalverteidiger DJK Bad Säckingen ist bereits für das Viertelfinale gesetzt und gastiert hier beim SV Schopfheim.

Die Fußballerinnen der Freie Evangelische Schule Lörrach schafften beim Schulfinale des Regierungsbezirks Freiburg um den Drei-Löwen-Cup den Sprung ins Landesfinale nach Stuttgart. 400 Mädchen und Jungen aus 39 Schulmannschaften waren zu dem Vergleich nach Umkirch gekommen. Guido Buchwald, Weltmeister von 1990, übernahm das Aufwärmtraining.

Werbung

Autor: bz