Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 12.02.2001

Kombinierer weiter top

Ronny Ackermann gewinnt in Liberec / Haseney Dritter. Mehr


Fahrige und fahrlässige "Eisvögel"

USC-Basketballerinnen finden gegen Bonns beste Spielerinnen kein Rezept / 71:76-Niederlage. Mehr


Geschwächter Mühlegg

Die Weltcup-Führung an Thomas Alsgaard verloren. Mehr


RSV Weil stürzt den Spitzenreiter

Deutscher Rollhockeymeister gewinnt bei RESG Walsum 4:2. Mehr


TV Brombach hält dem Druck stand

Oberliga-Handballerinnen bezwingen die TS Ottersweier daheim sicher mit 21:15 und revanchieren sich für Hinspiel-Niederlage. Mehr


Junge Judoka begeistern zum Auftakt

JC Efringen-Kirchen gewinnt in der neuen Regiomeisterschaft mit 16:6 gegen JC Grenzach-Wyhlen. Mehr


Ried-SG macht zu viele Fehler

Der Oberliga-Tabellenführer gewinnt mit sehr viel Mühe. Mehr


Auch die Frauen sind qualifiziert

ENGELBERG (dpa). Die deutschen Eishockey-Frauen haben es dem Männerteam nachgemacht und ihr Ticket für die Olympischen Winterspiele 2002 gelöst. Beim Qualifikationsturnier im schweizerischen Engelberg musste das Team um Kapitänin Christine ... Mehr


Peter Quarti & Co. gehen auf Torejagd

TuS Schutterwald besiegt vor mehr als 500 Zuschauern den HTV Meißenheim II mit 36:28 Toren. Mehr


Eine Niederlage macht Hoffnung

FUSSBALL-VERBANDSLIGA (bra). Nur knapp mit 1:2 (1:1) musste sich der Verbanddsliga-Spitzenreiter FC Villingen am Samstag bei einem Testspiel dem Oberligisten SpVgg. Ludwigsburg geschlagen geben. Aufgrund von Verletzungen oder Erkrankungen waren ... Mehr


"Niedergang gestoppt"

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft gewinnt das Olympia-Qualifikationsturnier in Oslo. Mehr


Heinrich rettet einen Punkt

TV Sulz kommt mit viel Glück zu einem 29:29 gegen Willstätt. Mehr


Dramatik wie im Hinspiel

Offenburger DJK schafft 5:5-Unentschieden gegen Hoengen. Mehr


Peter Quarti auf Torejagd

Der TuS Schutterwald gewinnt das Spitzenspiel der Handball-Bezirksklasse vor 500 Zuschauern. Mehr


Bewertung von "gar nicht gut" bis "richtig schlecht"

Für Ringer Vojtech Benedek vom TuS Adelhausen sind Regeländerungen ein Nachteil / Wenige Aktive bei der "Südbadischen". Mehr


Zu Hause kegelt ESV Weil alles weg

KEGELN (ral). Zu Hause sind die Verbandsliga-Kegler des ESV Weil eine Macht. Das musste im siebten Heimspiel auch der SKC Denzlingen am Samstag erfahren. Mit 5479 zu 5273 Holz behielten die Weiler auf den Bahnen im Nonnenholz sicher die ... Mehr


FFW Offenburg ist völlig von der Rolle

Mit zwei Niederlagen zum Saisonende verpatzen die Faustballer die DM-Generalprobe. Mehr


Birnbreier spricht von "kollektivem Ausfall"

TuS Altenheim enttäuscht im Spitzenspiel gegen Oberhausen. Mehr


Ski-Weltcup in Neustadt - wo denn sonst?

Eine fulminante Generalprobe für die erhofften Springen am 1. und 2. Dezember / Lobeshymnen allenthalben. Mehr


Isele und Kaltenbach der Maßstab

148 Starter bei den alpinen Bezirksmeisterschaften im Riesenslalom / Dünne Teilnehmerzahlen in den Aktivenklassen. Mehr


TELEGRAMME

Clemens Hahn, derzeit Trainer in Diensten des Landesligisten SC Reute, wechselt zur kommenden Saison zum Bezirksligisten TuS Königschaffhausen, wo er die Nachfolge von Bernd Rohrer antreten soll. jüs Der SC Freiburg war der erfolgreichste ... Mehr


Lörrachs Steigerung wird nicht belohnt

BASKETBALL (ms). Den Aufwärtstrend hat Oberliga-Aufsteiger CVJM Lörrach im Auswärtsspiel beim TV Sandhausen nicht in Punkte ummünzen können. Lange gestaltete die Frauenmannschaft von Jochen Braun das Spiel ausgeglichen, unterlagen am Ende jedoch ... Mehr


Geht Landesliga-Handballern des ESV Weil die Luft aus?

Der Spitzenreiter verliert bei Verfolger TSV Mimmenhausen klar mit 17:26 / TV Brombach und TV Todtnau nutzen Heimvorteil. Mehr


HANDBALL

1. BUNDESLIGA TSV Bayer Dormagen - THW Kiel 26:24 (12:11). Tore für Dormagen: Szilaggi 9, Bernau 8/5, Sighvatsson 4, Bedzikowski 3, Ericsson 2. Tore für Kiel: Jacobsen 7/2, Perunicic 4, Ernelind 4, Lövgren 3, Olsson 3, Wislander 2, Bjerre 1. ... Mehr


ESV Weil: Karlovic ohne Kompromisse

TISCHTENNIS (ral). Der ESV Weil hat sich mit einem 9:2-Erfolg beim TTV Leutershausen in die Fastnachtspause verabschiedet. Das Ergebnis fiel allerdings deutlicher aus, als es der Spielverlauf zunächst vermuten ließ. Denn zwei der drei Doppel und ... Mehr