1844 Sacristans rackern vergeblich

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 06. Juni 2018

American Football

AMERICAN FOOTBALL (lax). Die vierte Niederlage im fünften Saisonspiel kassierten die 1844 Freiburg Sacristans auswärts gegen den Tabellennachbarn Holzgerlingen Twister mit 27:31 (7:21, 14:0, 0:0, 6:10). Damit rutschen die Sacs in der Regionalliga Südwest auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Nach nervösem Beginn kämpften sich die Gäste aus dem Breisgau zurück ins Spiel und schafften noch kurz vor der Halbzeit durch Wide-Receiver Micha Henßler den 21:21-Ausgleich. Eine starke Individualleistung von Daniel Philipps, dem sein zweiter Touchdown des Tages gelang (Extrapunkt geblockt), sorgte im letzten Viertel gar für eine 27:24-Führung der Messdiener. Ein abgefälschter Ball landete dann aber unglücklich aus Sicht der Gäste in den Armen eines Holzgerlingers, dem dadurch die entscheidenden Punkte für den Heimsieg gelangen. Punkte für die Sacs: D. Philipps 12, M. Henßler, 6, L. Schler 6, M. Grunert 3.