ESV Weil nimmt den Schwung mit

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Mo, 15. Januar 2018

Tischtennis

Tischtennis-Badenligist siegt in Oftersheim mit 9:7.

TISCHTENNIS Badenliga: TTG EK Oftersheim – ESV Weil 7:9 (luka). Ein bisschen war Jürgen Eise die Erleichterung anzumerken. "Es ist uns gelungen den Schwung mitzunehmen", sagte der Teamkapitän des Tischtennis-Badenligisten ESV Weil nach dem 9:7-Sieg bei der TTG EK Oftersheim. Nach mäßigem Saisonstart hatte der ESV zum Ende der Hinserie ansteigende Form gezeigt und konnte diese nun beim hart umkämpften Erfolg gegen den Konkurrenten um den Ligaverbleib bestätigen.

Mit zwei Einzelsiegen und zwei Erfolgen im Doppel an der Seite von Alen Kovac avancierte der Weiler Spitzenspieler Denis Joset zum Matchwinner. Wie schon in den vergangenen beiden Begegnungen sicherte das Schlussdoppel Kovac/Joset dabei wichtige Zähler mit einem Sieg im finalen Showdown. "Die Leistung von Denis ist noch einmal besonders hervorzuheben, da er angeschlagen in die Partie gegangen ist", sprach Jürgen Eise dem Schweizer ein Extralob aus.

"Es ist weiterhin sehr eng in der unteren Tabellenregion", mahnt der Teamkapitän vor verfrühter Zufriedenheit, obgleich die breite Brust nach den jüngsten Erfolgen spürbar ist. "Wir gehen zuversichtlich in die kommenden Wochen und wollen schnellstmöglich unser Polster auf die Abstiegsränge ausbauen", so Eise.

Ergebnisse: Berlinghof/Korn – Altermatt/ Manske 11:7, 11:6, 12:10; Weidenauer/Förster – Joset/Kovac 5:11, 7:11, 8:11; Adler/Ruby – Tu/Eise 11:8, 15:17, 9:11, 9:11; Berlinghof – Altermatt 8:11, 5:11, 12:10, 11:8, 11:2; Weidenauer – Joset 5:11, 15:13, 7:11, 7:11; Adler – Tu 7:11, 7:11, 13:11, 10:12; Korn – Kovac 6:11, 9:11, 6:11, Förster – Manske 5:11, 11:4, 11:7, 11:9; Ruby – Eise 10:12, 13:11, 11:1, 7:11, 12:10; Berlinghof – Joset 11:6, 7:11, 7:11, 11:5, 10:12; Weidenauer – Altermatt 11:6; 7:11, 11:9, 4:11, 11:8; Adler – Kovac 9:11, 11:6, 11:5, 11:9; Korn – Tu 7:11, 8:11, 4:11; Förster – Eise 14:12, 7:11, 7:11, 11:9, 7:11; Ruby – Manske 11:7, 11:3, 11:4; Berlinghof/Korn – Joset/Kovac 8:11, 7:11, 5:11.