Gold, Silber und Bronze

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 29. März 2018

Ringen

Kompletter Medaillensatz für Junioren-Ringer der RKG.

RINGEN (BZ). Den kompletten Medaillensatz aus Gold, Silber und Bronze gewannen drei bei der RKG Freiburg ausgebildete und für den Verein startende Athleten bei den deutschen Junioren- und Juniorinnenmeisterschaften in Bad Kreuzbach (Freistil) und Hemsbach (griechisch-römisch). Nach zwei Schultersiegen und einem 7:0-Punktsieg gegen Lisa Ersel traf Ellen Riesterer im Freistil-Finale bis 50 Kilogramm erneut auf die Berlinerin. Den spannenden Endkampf, der mit 8:8 endete, entschied Riesterer durch die letzte Wertung für sich. Die Silbermedaille gewann Freistil-Ringer Lars Schäfle in der Klasse bis 86 Kilo. Lediglich gegen den Meister Johannes Deml (Mömbris) verlor er mit 0:5 nach Punkten. Bronze holte der Vorjahreszweite Maximilian Remensperger in der Klasse bis 87 Kilo bei den griechisch-römisch-Junioren.

Der zur neuen Saison vom SV Triberg zur RKG Freiburg wechselnde Adrian Wolny gewann den Freistil-Titel bis 65 Kilogramm, der noch in der A-Jugend startberechtigte Kevin Spiegel wurde bis 79 Kilogramm Elfter. Leon Treffeisen vom ASV Vörstetten kam in der leichtesten Freistil-Klasse (bis 57 Kilogramm) auf den siebten Platz.