Handball trifft Inlineskaterhockey

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018

Inline-Skaterhockey

INLINESKATERHOCKEY/HANDBALL (BZ). Am Wochenende stehen für die Breisgau Beasts in der zweiten Bundesliga Süd gleich zwei Heimspiele auf dem Programm. Am Samstagabend, 19 Uhr, treffen die Freiburger auf den IHC Atting. Wenn die Beasts noch eine Chance auf die Playoff-Teilnahme wahren wollen, ist hier ein Sieg Pflicht, was gegen den aktuellen Tabellendritten nicht die einfachste Aufgabe ist.

Am Sonntag gibt es dann eine Premiere. Aufgrund der fehlenden Hallenkapazität machen die Beasts zusammen mit Alemannia Zähringen aus der Not eine Tugend und richten einen gemeinsamen Heimspieltag in der Jahnhalle aus. Zunächst treffen die Frauen der Alemannia im südbadischen Handball-Pokal um 11 Uhr auf die SG Maulburg-Steinen, ehe um 15 Uhr erneut die Beasts gegen Ingolstadt um die Endrundenteilnahme kämpfen.