Jana-Sophie Bachert gewinnt WM-Silber

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 18. Mai 2018

Kegeln

Keglerin des SKV Bonndorf wird mit dem deutschen U23-Team in Rumänien Vizeweltmeisterin.

KEGELN (psch). Bei der Kegelweltmeisterschaft im rumänischen Cluj hat die deutsche U23-Auswahl die Silbermedaille gewonnen. Die Mannschaft, zu der auch Jana-Sophie Bachert vom Bundesliga-Absteiger SKV Bonndorf zählt, musste sich lediglich der kroatischen Mannschaft geschlagen geben, die sich mit 3553 Kegeln den Titel sichern konnte. Das deutsche Sextett platzierte sich mit 3482 Kegeln auf dem Silberrang. Knapp dahinter gewann Serbien mit 3453 Kegeln Bronze. Neben Jana Bachert, die 583 Kegel zu Fall bringen konnte, spielten noch Celine Zenker vom KSV Gräfenau-Angstedt (603 Kegel), Alena Bimber (ESV Pirmasens/ 597), Saskia Barth (KC Schrezheim/ 579), Tanja Bayer (DJK Ingolstadt/561) und Christina Neundörfer (SKK Poing, 557) für die deutsche U23-Mannschaft, die Vizeweltmeister wurde.