Stärke in Gemeinschaft

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 15. Juni 2018

Judo

Judoka des TV Neustadt und SV Titisee Bezirksligameister.

JUDO (BZ). Erstmalig starteten die Judoka des TV Neustadt und SV Titisee in einer Wettkampfgemeinschaft in der Bezirksliga der Männer. Im ersten Mannschaftskampf traf die KG TV Neustadt/SV Titisee auf den Judoclub Hausen. Die Kampfgemeinschaft aus dem Hochschwarzwald überzeugte mit mannschaftlicher Geschlossenheit und gewann mit 4:2. Den Vergleich mit dem Freiburger JC gewannen die Hochschwarzwälder mit Techniken wie Seoi Nage und Koshi Guruma ebenfalls mit 4:2. Der Freiburger JC setzte sich gegen Hausen knapp mit 3:2 durch.

Damit war die Überraschung perfekt. Die Neustädter Judoka sicherten sich die Meisterschaft in der Bezirksliga und schafften damit den Aufstieg in die Badenliga. Der Freiburger Judoclub wurde Zweiter, das Team aus Hausen belegte Rang drei. Aus dem Kreis Schwarzwald- Bodensee war eine weitere Mannschaft zu den Titelkämpfen angereist, durfte aber nicht starten, da die interne Aufstellung nicht den Regeln entsprach.