Kurz gemeldet

Fr, 27. Juli 2018

Sonstige Sportarten

Tite macht weiter — FC Bayern verliert 0:2 — Medaillenlose Deutsche — Bronze knapp verpasst — Aktuelle Ergebnisse

FUSSBALL

Tite macht weiter

Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Tite hat seinen Vertrag trotz des WM-Ausscheidens im Viertelfinale bis 2022 verlängert. Der 57-Jährige betreut die Auswahl des Rekordweltmeisters seit 2016 und wäre in vier Jahren in Katar erst der dritte Coach (zuvor Mario Zagallo und Tele Santana), der die Mannschaft bei zwei WM-Endrunden nacheinander trainiert. Nach dem 1:2 gegen Belgien bei der WM in Russland hatten sich die Spieler vor Tite gestellt, der bisher 20 Siege bei nur vier Remis und zwei Niederlagen verbuchte.

FC BAYERN VERLIERT 0:2

BAYERN MÜNCHEN HAT DAS ERSTE SPIEL AUF SEINER USA-REISE VERLOREN. DER DEUTSCHE FUßBALL-MEISTER UNTERLAG IN PHILADELPHIA IM RAHMEN DES INTERNATIONAL CHAMPIONS CUP MIT ZAHLREICHEN NACHWUCHSAKTEUREN JUVENTUS TURIN 0:2. MITTELSTÜRMER ANDREA FAVILLI (32./40. MINUTE) ERZIELTE BEIDE TORE FÜR DEN ITALIENISCHEN MEISTER, BEI DEM DER VON REAL MADRID VERPFLICHTETE WELTFUßBALLER CRISTIANO RONALDO NOCH FEHLTE. BORUSSIA DORTMUND VERLOR SEIN SPIEL GEGEN BENFICA LISSABON MIT 5:6 (2:2) NACH ELFMETERSCHIEßEN.

FECHTEN


Medaillenlose Deutsche

Die Florettfechterinnen aus den USA und die Schweizer Degenmänner gewannen bei der WM in Wuxi (China) Gold. Die US-Frauen entthronten Titelträger Italien im Finale mit 45:35. Für die USA war es in dieser Disziplin das erste WM-Gold. Auch die vom früheren deutschen Bundestrainer Didier Ollagnon betreuten Schweizer feierten mit dem 36:31 gegen Südkorea eine Goldpremiere. Die deutschen Fechter blieben erstmals seit 1971 ohne WM-Podestplatz.

MOUNTAINBIKE

Bronze knapp verpasst

Die beiden U-23-Fahrer Luca Schwarzbauer und Max Brandl vom Kirchzartener Lexware-Mountainbike-Team haben gemeinsam mit Ronja Eibl (Grosselfingen) und Franziska Koch (Mettmann) bei der EM in Graz im Staffelrennen Bronze nur um 33 Sekunden verpasst. Der Sieg ging an Italien.

Aktuelle Ergebnisse

Fußball, Europa League, Qualifikation, 2. Runde, Hinspiel: RB Leipzig – BK Häcken 4:0