Kurz gemeldet

dpa, bz

Von dpa & BZ-Redaktion

Sa, 28. Juli 2018

Sonstige Sportarten

DEL ändert Regularien — Klaassen nach Bremen — Tschertsechessow bleibt — U-19-Frauen im Finale — Das perfekte Spiel — Thiem ist raus — Aktuelles Ergebnis

EISHOCKEY

DEL ändert Regularien

Im deutschen Profi-Eishockey soll es zur Wiedereinführung des sportlichen Auf- beziehungsweise Abstiegs zwischen der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) und der DEL 2 kommen. Einen entsprechenden Beschluss fassten die Gesellschafter der beiden Ligen. Demnach dürfte es in der Saison 2020/21 – erstmals nach 2005/06 – wieder einen Auf- beziehungsweise Absteiger zwischen der DEL und der DEL 2 geben. Zweitligist EHC Freiburg begrüßte in einer Stellungnahme den Beschluss, von dem natürlich auch Erstligist Schwenningen betroffen ist. Allerdings hat die Vergangenheit gezeigt, dass Beschlüsse zwischen DEL und DEL 2 nicht immer zum Tragen kommen. Denn eigentlich war die Regelung schon für diese Saison vorgesehen, wegen eines Formfehlers machte die DEL jedoch einen Rückzieher.

FUSSBALL

Klaassen nach Bremen

Werder Bremen hat den niederländischen Nationalspieler Davy Klaassen vom FC Everton als bisher teuersten Einkauf der Vereinsgeschichte verpflichtet. Medienberichten zufolge erhielt der 25-jährige Mittelfeldakteur einen Vierjahresvertrag beim norddeutschen Erstbundesligisten. Die Ablösesumme für den Mittelfeldspieler soll 15 Millionen Euro betragen.

Tschertsechessow bleibt

Der russische Fußballverband hat den Vertrag von Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow um zwei Jahre bis zur EM 2020 verlängert. Zudem bestehe eine Option auf zwei weitere Jahre, teilte der Verband nach der Vertragsunterzeichnung am Freitag in Moskau mit. Der 54 Jahre alte frühere Bundesligaprofi von Dynamo Dresden hatte die Sbornaja 2016 nach einer schwachen EM übernommen. Bei der Heim-WM schaffte der Gastgeber unter Tschertschessow nach einem Sieg im Elfmeterschießen gegen Spanien den Sprung ins Viertelfinale, scheiterte dann aber an Kroatien – ebenfalls im Elfmeterschießen. Es war der größte Erfolg der Sbornaja seit Jahrzehnten.

U-19-Frauen im Finale

Die deutschen Fußballerinnen streben den siebten U-19-EM-Titel an. Im Halbfinale besiegte die deutsche Auswahl Norwegen 2:0 (1:0). Alle drei Spielerinnen des SC Freiburg kamen zum Einsatz: Marie Müller, Verena Wieder und Noemi Gentile. Endspielgegner am Montag (18.15 Uhr/Sport 1) in Biel (Schweiz) ist Titelverteidiger Spanien nach einem 1:0 gegen Dänemark.

DARTS


Das perfekte Spiel

Der schottische Darts-Profi Gary Anderson hat beim zweitwichtigsten Turnier der Welt, dem World Matchplay in Blackpool, einen Neun-Darter geschafft. Bei seinem 19:17-Sieg im Viertelfinale über den Engländer Joe Cullen schaffte der 47-Jährige "das perfekte Spiel" und warf mit neun Pfeilen die 501 Punkte aus. Im Halbfinale trifft Anderson an diesem Samstag auf den Niederländer Jeffrey de Zwaan.

TENNIS

Thiem ist raus

Bei den German Open in Hamburg ist der an Nummer eins gesetzte Österreicher im Viertelfinale gescheitert – mit 6:7 (5:7), 6:7 (7:9) am Chilenen Nicolas Jarry. Zudem im Semifinale stehen Leonardo Mayer (Argentinien), Jozef Kovalik (Slowakei) und Nikolos Bassilashvili (Georgien).

Aktuelles Ergebnis

Fußball: 3. Liga, erster Spieltag: Braunschweig – Karlsruhe 1:1.