Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Di, 29. November 2016

Sonstige Sportarten

Roman Rees im Weltcup — Das letzte Länderspiel

BIATHLON

Roman Rees im Weltcup

Roman Rees (SV Schauinsland) hat die Trainer überrascht – und sich selbst. Nach zwei Wintern mit vielen Problemen und ohne herausragende Ergebnisse legt der 23-jährige Biathlet im Moment einen Saisonstart hin, der seinesgleichen sucht: erfolgreiche Qualifikation für den IBU-Cup, international die zweite Liga nach dem Weltcup. Das erste IBU-Cuprennen in Norwegen beendet er auf Rang zwei und qualifiziert sich für den Weltcup in Östersund (Schweden). Von null in wenigen Wochen in die Weltspitze. Im Schweden wird es nun zum Novum kommen, dass erstmals zwei Biathleten aus dem Schwarzwald im Weltcup am Start sind. Neben dem Breitnauer Benedikt Doll auch Roman Rees aus Hofsgrund.

FUSSBALL

Das letzte Länderspiel

Die deutschen Fußball-Frauen wollen das Länderspieljahr mit einem Sieg abschließen. Die Begegnung gegen Norwegen an diesem Dienstag (16 Uhr/ZDF) in Chemnitz ist für Bundestrainerin Steffi Jones ein Etappenziel in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft in den Niederlanden im nächsten Jahr. "Wir wissen um die Stärken der Norwegerinnen und haben uns sehr bewusst für diesen Gegner entschieden", sagte Jones am Montag.
Im 40. Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams will Jones erneut verschiedene Varianten testen. Erstmals im Kader stehen Anna Gasper aus Potsdam und Carolin Simon vom Fußball-Erstligisten SC Freiburg.