Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Sa, 08. April 2017

Fussball

Valverde in Gelb — Zidane sorgt für Wirbel — Halbfinale ausgelost — Olympiasiegerin positiv — Chance auf WM-Bronze — Linsenmeier in die DEL — Aktuelle Ergebnisse

RADSPORT

Valverde in Gelb

Der spanische Altmeister Alejandro Valverde (Movistar) gewann am Freitag die fünfte Etappe der Baskenland-Rundfahrt über 139,8 Kilometer von Bilbao nach Eibar und übernahm damit auch die Spitze der Gesamtwertung. Valverde setzte sich nach sechs Bergwertungen im Sprint einer kleinen Gruppe vor dem Franzosen Romain Bardet und dem Kolumbianer Rigoberto Uran durch.
Valverde löste damit vor dem abschließenden Einzelzeitfahren über 27,7 Kilometer seinen Landsmann David de la Cruz im Gelben Trikot ab.

FUSSBALL

Zidane sorgt für Wirbel

Trainer Zinédine Zidane von Real Madrid hat den spanischen Rekordmeister zum Auftakt der heißen Saisonphase mit dem Champions-League-Duell gegen Bayern München in Aufruhr versetzt. Es sei überhaupt nicht sicher, dass er im Amt bleibe, deshalb bereite er nichts vor, sagte der Franzose am Freitag bei der Pressekonferenz vor dem Stadtderby am Samstag gegen Atlético über die nächste Saison.

Halbfinale ausgelost

Im Halbfinale des südbadischen Pokals kommt es am 25./26. April zu folgenden Begegnungen: 1. FC Rielasingen-Arlen – Bahlinger SC (26. April), VfR Hausen – FC Schonach (25. April, 17.45 Uhr). Dies ergab die Auslosung am Freitag.
LEICHTATHLETIK

Olympiasiegerin positiv

Marathon-Olympiasiegerin Jemima Sumgong aus Kenia ist positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden. Dies teilte der Weltverband IAAF mit. Bei der 32-Jährigen, die 2016 bei Olympia in Rio de Janeiro als erste Kenianerin Marathon-Gold geholt hatte, sei eine unangemeldete Kontrolle positiv auf EPO ausgefallen.

EISHOCKEY

Chance auf WM-Bronze

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr erstes WM-Halbfinale gegen die Gastgeberinnen aus den USA mit 0:11 verloren. Nun spielt Deutschland gegen Finnland (im Halbfinale 0:4 gegen Kanada) um Bronze.

Linsenmeier in die DEL

Niko Linsenmaier vom Zweitligisten EHC Freiburg, wechselt zu den Krefeld Pinguinen in die DEL. "Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, mit denen ich in all den Jahren beim EHC zu tun hatte: Hier bin ich groß geworden. Ohne Euch alle – und ohne meinen langjährigen Trainer Thomas Dolak – hätte ich es nie geschafft, dass nun mein Traum von der DEL Wirklichkeit wird", sagte Linsenmaier laut Mitteilung des Vereins am Freitag. Der 23-Jährige war sportlich die prägende Figur des Neuaufbaus nach der Insolvenz der Wölfe GmbH im Sommer 2011 und zweimal Topscorer des EHC.

Aktuelle Ergebnisse

Tennis, Daviscup-Weltgruppe, Viertelfinale: Australien – USA 2:0; Frankreich – Großbritannien 2:0; Belgien – Italien 2:0; Serbien – Spanien 2:0.

Handball, Bundesliga: Bergischer HC – Göppingen 32:25.

Basketball, Bundesliga: Gießen – Würzburg 77:74.

Frauen-Bundesliga, Viertelfinale, 2. Spieltag (best-of-three): Hannover – RS Keltern 70:76 (Playoff-Stand 0:2); Bad Aibling – Marburg 65:58 (1:1); Herne – Saarlouis 72:68 (1:1); Chemnitz – Wasserburg 51:84 (0:2).

Eishockey, DEL 2, Halbfinale (best-of-seven): Kaufbeuren – Bietigheim 3:7 (Playoff-Stand 0:4); Kassel – Frankfurt 6:7 (0:4).