Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 18. Juli 2018

Leichtathletik (regional)

Ullmann verteidigt Titel

LEICHTATHLETIK

Ullmann verteidigt Titel

Weitspringer Christopher Ullmann vom ESV Weil hat zum dritten Mal in Folge den Schweizer Meistertitel gewonnen. Bei den Leichtathletik-Titelkämpfen in Zofingen siegte der 24-Jährige, der für die Old Boys Basel startete, mit 7,78 Meter – einen Zentimeter vor Benjamin Gföhler (LC Zürich), als einziger Schweizer Acht-Meter-Springer derzeit die Nummer eins der Bestenliste und EM-Starter für die Eidgenossen. Offen ist, ob Ullmann vom Verband für die Europameisterschaft in Berlin (7. bis 12. August) nominiert wird. Die Norm (7,95 m) hat er mit erzielten 7,98 m erreicht. Doch der offizieller Vollzug ist bislang nicht erfolgt.