Kurz gemeldet

sid

Von sid

Fr, 02. Dezember 2016

Sonstige Sportarten

Sieben Kandidaten — Russland droht WM-Aus — Kein Zeitdruck

FUSSBALL

Sieben Kandidaten

Sieben Deutsche dürfen auf die Berufung in die "Weltauswahl" der Fifa hoffen. Wie der Weltverband am Donnerstag bekannt gab, stehen Manuel Neuer, Mats Hummels, Philipp Lahm, Jérôme Boateng, Thomas Müller, Mesut Özil und Toni Kroos auf Liste der insgesamt 55 Kandidaten.

DOPING

Russland droht WM-Aus

Russlands Leichtathleten droht nach dem Olympia-Aus in Rio auch bei der WM 2017 in London die Zuschauerrolle. Der Weltverband IAAF bestätigte am Donnerstag den Ausschluss der Russen wegen flächendeckenden Dopings. IAAF-Taskforce-Chef Rune Andersen (Norwegen) bescheinigte Russland zwar Fortschritte im Anti-Doping-Kampf, die Kriterien für eine Wiederaufnahme seien aber nicht erfüllt.

HANDBALL

Kein Zeitdruck

Nach dem öffentlichen Bekenntnis von Christian Prokop und Markus Baur steigt der Deutsche Handballbund in die Verhandlungen mit den Klubs der beiden Top-Anwärter auf den Bundestrainer-Posten ein. Nachdem die beiden Wunschkandidaten Interesse signalisiert haben, gelte es nun, die Verhandlungen mit den Vereinen auf freundschaftlicher Basis zu beginnen, erkärte DHB-Vizepräsident Bob Hanning. Zeitdruck verspürt er nicht, eine Entscheidung noch in diesem Jahr sei unwahrscheinlich.

Aktuelles Ergebnis

Handball, Champions League: RK Zagreb – Mannheim 25:21.