Kurz gemeldet

abi, mu, bz

Von Anita Birkenhofer, Karl-Hermann Murst & BZ-Redaktion

Fr, 18. Mai 2018

Reitsport

Kein Turnier in Weisweil — Schwarz wird Siebte — Erfolge beim Spieth-Cup — Kirchzarten improvisiert — Tänkner holt Bronze

REITEN

Kein Turnier in Weisweil

Das traditionelle Pfingstturnier in Weisweil wurde in diesem Jahr abgesagt. Grund sind Haftungsfragen für die Sicherheit von Zuschauern. Diese Fragen ergaben sich nach einem Unfall aus dem Jahr 2011 (die BZ berichtete). Der veranstaltende Reitverein prüft, ob er künftig finanziell und organisatorisch einem kürzlich ergangenen Urteil des mit dieser Sache befassten Oberlandesgerichts Rechnung tragen kann. Stattdessen findet am Sonntag von 10 Uhr an ein Pfingsthock statt.

LEICHTATHLETIK

Schwarz wird Siebte

Beim Transvulcania, einem international stark besetzten Rennen, ist die Freiburgerin Simone Schwarz auf Platz sieben gelaufen. Die Lehrerin schildert ihre Eindrücke des erfolgreichen Laufs so: "74 Kilometer und 4300 Höhenmeter quer über die Kanareninsel La Palma. 2000 Teilnehmer starteten im Dunkeln und liefen über die Lavafelder los, durch Lavasand, Pinienwälder und über Gebirgsgrate auf 2000 Metern. Vom Höhepunkt, dem Roque de los Muchachos, ging es über einen langen Downhill von 2400 Metern Höhe auf Meereslevel zurück. Nach der Passage im Hafen von Tazacorte kam der letzte Anstieg durch Bananenplantagen. In Los Llanos folgte ein stimmungsvoller Zieleinlauf." 

TURNEN

Erfolge beim Spieth-Cup

Beim Spieth-Cup in Berkheim haben die Turnerinnen aus Südbaden am vergangenen Wochenende überzeugt. Xenia Ginter (TV Herbolzheim) erreichte mit 39,15 Punkten den fünften Rang in der Altersklasse 12. In der Altersklasse 11 errang Finja Jockers (TV Kork) Platz zwei, auf Platz drei landete Chiara Moiszi (Freiburger Turnerschaft).

TRIATHLON

Kirchzarten improvisiert

Der 22. Nachwuchs-Crosstriathlon in Kirchzarten ist dieses Jahr als Duathlon über die Bühne gegangen, weil das örtliche Schwimmbad wegen Umbauarbeiten nicht zur Verfügung stand. 52 Kinder und Jugendliche gingen im Dreisamstadion an den Start. Ein kurzer Lauf ersetzte als erste Disziplin das Schwimmen. Es folgten, je nach Alter, 2,2 bis 8,8 Kilometer Radfahren und 400 bis 1500 Meter beim zweiten Lauf. Als Altersklassensieger setzten sich in Szene: Ina Lickert und Fabian Drexler (Schülerklasse C), Kim-Ronja Jakob und Ole-Jan Riesterer (Schüler B), Juli Saier und Sven Kolb (Schüler A) sowie Jonas Weschle (Jugend B).

KUNSTRAD

Tänkner holt Bronze

Bei der badischen Schülermeisterschaft in Neulingen-Bauschlot ist Tanja Tänkner vom RSV Unteribental Dritte geworden. In der Kategorie Einer Kunstrad Schülerinnen erzielte sie ihre Bestleistung von 75,77 Punkten. Sie landete hinter Lucia Temme (Orsingen/83,2) und Leonie Papok (Lottstetten/79,4). Tänkners Vereinskollegin Nele Metz kam auf Platz sechs.