Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. Oktober 2017

Kurz gemeldet

Ligastart in Bräunlingen — Crosslauf in Eisenbach

TURNEN

Ligastart in Bräunlingen

Beim Gauligavorkampf der Leistungsstufen LK 4 und LK 4+ kommen am Samstag (Beginn 10.30 Uhr) rund 140 Turnerinnen aus dem Badischen Schwarzwald Turngau (BSTG) in die Bräunlinger Sporthalle, um sich eine gute Ausgangsposition für den Gauligarückkampf zu erturnen. 16 Mannschaften aus neun Vereinen des BSTG turnen am Samstag am Stufenbarren, Boden, beim Sprung und auf dem Schwebebalken. An einem Gerät können pro Team bis zu fünf Turnerinnen eingesetzt werden. Die Turnerinnen aus Haslach, Bräunlingen, Steinach, Hornberg/Lauterbach, Donaueschingen, Löffingen, Hüfingen, Schiltach und Schonach zeigen bei ihren Vorträgen die vereinfachten Kürübungen im Gerätevierkampf. Im Vorjahr sicherte sich der TuS Bräunlingen beide Gauligatitel. Der TV Donaueschingen und der TuS Bräunlingen sind mit je drei Riegen am Start.

LEICHTATHLETIK

Crosslauf in Eisenbach

Die Leichtathletik-Gemeinschaft Eisenbach-Bubenbach ist am Samstag (Start 14 Uhr) Ausrichter eines Crosslaufs mit Start und Ziel im Höchstberg-Stadion Eisenbach. Startberechtigt sind Mädchen und Jungen und die Läufer aller Altersklassen. Angeboten werden Läufe über 500 Meter (U 8), 1000 Meter (U 10), 1500 Meter (U 12) sowie 2000 Meter der Jugend U 16 und U 18. Über 3000 Meter sind die Jugendläufer der U 20 gefordert. Junioren, Männer und Frauen erwarten 5000 Meter durch Wald und Flur. Es bestehen Umkleidemöglichkeiten im Stadion.

Werbung

Autor: bz, melm, jun