Kurz gemeldet

sid

Von sid

Sa, 12. November 2016

Sonstige Sportarten

Spiele abgesagt — Etat gekürzt — Auch B-Probe positiv — Aktuelle Ergebnisse

FUSSBALL

Spiele abgesagt

Nach dem Tötungsdelikt in Endingen (siehe Seite eins und zwei) finden mehrere Fußballspiele an diesem Wochenende nicht statt. So sagte der Südbadische Fußball-Verband, der sich erschüttert zeigte über das Verbrechen an der lange Zeit aktiven Fußballerin, die Spiele der Männer-Kreisligen B1 und C1 ab, in denen auch Mannschaften des SV Endingen kicken. Auch der SV Mundingen, bei dem der Ehemann der getöteten Frau noch vergangene Saison spielte, hat seine Partie gegen Achkarren abgesagt. Das gleiche trifft für die Spiele des FC Vogtsburg zu, bei dessen Vorgängerverein TuS Oberrotweil die getötete 27-Jährige früher spielte. Die Spiele im Fußballbezirk Freiburg, die stattfinden, werden mit Schweigeminute und Trauerflor ausgetragen.

SPORTPOLITIK

Etat gekürzt

Der deutsche Sport muss sich auf eine Kürzung des Sportetats um rund elf Millionen Euro einstellen. Statt 178,2 Millionen Euro wie noch 2016 zahlt der Bund fürs kommende Jahr 167,1 Millionen Euro. Das wurde nach den abschließenden Haushaltsverhandlungen im Deutschen Bundestag beschlossen. Zunächst wollte der Bund den Etat sogar um 15,6 Millionen kürzen, doch in der Bereinigungssitzung wurden nochmal drei Millionen Euro für die neuen olympischen Sportarten Baseball/Softball, Karate, Sportklettern, Skateboard und Surfen sowie 1,5 Millionen Euro für den Behindertensport locker gemacht. "Das ist nicht der Rückenwind, den wir uns für die Leistungssportreform erhofft haben", sagte Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes.

BOXEN

Auch B-Probe positiv

Der ehemalige Box-Weltmeister Felix Sturm (37) ist des Dopings überführt worden. Wie die Kölner Staatsanwaltschaft bestätigte, war auch der Befund seiner B-Probe aus dem Februar dieses Jahres positiv. Sturm wurde nach seinem Sieg in der WM-Revanche gegen den Russen Fjodor Tschudinow am 20. Februar in Oberhausen in der A-Probe positiv auf die anabole Substanz Hydroxy-Stanozolol getestet. Bereits seit Mai dieses Jahres zog sich die Öffnung der B-Probe hin, die nun geöffnet wurde. Gegen Sturm wird wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz ermittelt. Sportliche Folgen wird die Angelegenheit für Sturm wohl nicht haben. Anfang Oktober legte er seinen WBA-Titel im Supermittelgewicht nieder. Der Weltverband WBA verzichtete daraufhin auf eine Sperre des Boxers.

Aktuelle Ergebnisse

Fußball, Oberliga Baden-Württ.: TSG Balingen – SC Freiburg II 2:0.

Eishockey, DEL: Bremerh. – Schwenningen 1:5, Düsseld. – Mannheim 1:2, Krefeld – Ingols. 1:4, Nürnberg – Berlin 5:2, Straubing – Köln 3:2, München – Iserlohn 4:3, Wolfsb. – Augsburg 1:2.

Handball, Bundesliga: Stuttgart – Lemgo 30:29.