Kurz gemeldet

sid

Von sid

Fr, 29. Dezember 2017

Sonstige Sportarten

Christian Streich ist für den "Kicker" der "Mann des Jahres 2017". Die Redaktion des Fußball-Fachblatts würdigt den Trainer des SC Freiburg als "große Persönlichkeit".

SKISPRINGEN

Zu warm

Der Skisprung-Weltcup der Frauen im rumänischen Rasnov ist abgesagt worden. Die beiden Wettkämpfe, die am 6. und 7. Januar hätten stattfinden sollen, können wegen zu milder Temperaturen und zu wenig Schnee nicht stattfinden, teilte der Ski-Weltverband (FIS) jetzt mit. Ob und wo die Springen nachgeholt werden, will die FIS in den kommenden Tagen mitteilen. Ein Ersatztermin könnte das erste März-Wochenende sein. Der nächste reguläre Weltcup findet damit im japanischen Sapporo (13./14. Januar) statt. Die Deutsche Katharina Althaus führt nach zwei Siegen und zwei zweiten Plätzen derzeit den Gesamtweltcup an.

BASKETBALL

Nur 1,35 Meter groß

Der Neuzugang der Basketball-Showtruppe Harlem Globetrotters sticht heraus: Der New Yorker Jahmani Swanson ist nur 1,35 Meter groß und scheint bereits der beliebteste Spieler des Teams zu sein. Im Dezember hatte der 32-jährige Swanson sich für die Tour des berühmten Basketball-Teams im kommenden Jahr verpflichtet und den Spitznamen "Hot Shot" bekommen – schon vorher war er in sozialen Medien eine kleine Berühmtheit. Die Basketball-Gruppe Harlem Globetrotters zieht jährlich zwei Millionen Zuschauer an und veranstaltet etwa 350 Shows.

FUSSBALL

Eintracht gegen die AfD

Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer will auf der Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten am 28. Januar gegen die AfD Stellung beziehen. "Es verträgt sich nicht mit unserer Satzung, AfD zu wählen", sagte Fischer im Interview der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Donnerstagausgabe). "Es kann niemand bei uns Mitglied sein, der diese Partei wählt, in der es rassistische und menschenverachtende Tendenzen gibt." Er sei "nicht naiv und sich sicher", dass es auch unter Eintracht-Mitgliedern AfD-Wähler gebe. "Aber ich werde sehr deutlich klarmachen, was wir davon halten und dass der Verein für andere Werte und Ziele steht", sagte Fischer, der seit 2000 Präsident ist.

TENNIS

Was macht Nadal?

Die Fragezeichen hinter der Rückkehr des Spaniers Rafael Nadal auf den Tennisplatz werden immer größer. Der Weltranglistenerste sagte seinen Start beim kommenden Turnier in Brisbane ab. Zuvor hatte Nadal bereits seine zugesicherte Teilnahme an einem Einladungsturnier in Abu Dhabi zurückgezogen. Bei den Australian Open, die am 15. Januar in Melbourne beginnen, will Nadal aber starten.

Aktuelle Ergebnisse

Eishockey, Deutsche Eishockey-Liga, 36. Spieltag: Ingolstadt – Düsseldorf 4:0, Nürnberg – Krefeld 5:3, Iserlohn – Mannheim 5:3, Augsburg – Berlin 2:4, Wolfsburg – Straubing 3:4, Schwenningen – München 4:2, Bremerhaven – Köln (n.V. 3:4)