Lehmann bringt Sicherheit

Tim Karcher

Von Tim Karcher

Mo, 14. Januar 2019

Tischtennis

Frauen der DJK Offenburg stemmen die Herausforderung.

TISCHTENNIS 3. Bundesliga Frauen: DJK Offenburg – TTC Bietigheim-Bissingen 6:3 (tik). Eine gute Leistung war nötig, da der Gast hinter der starken, tschechischen Spitzenspielerin Karolina Mynarova mit Natalia Mozler und Paloma Ballmann an die Platten ging. Mozler war die Spitzenspielerin der mittlerweile zurückgezogenen Regionalligamannschaft des TTC und hat dort im vorderen Paarkreuz nur ein Spiel abgeben müssen. Ballmann war die Nummer zwei des Teams und ist mit ihrer Erfahrung aus vielen Runden in Regionalliga und 2. Bundesliga eine gute Besetzung für das hintere Paarkreuz. Ivonne Wagner, die in der Vorrunde noch an Nummer zwei aufgestellt war, nahm am Sonntag die Position vier ein.

Vor dieser Aufstellung hatte man im Lager der Offenburgerinnen Respekt, zumal DJK Nummer zwei Jana Kirner und Nummer vier Petra Heuberger noch geschwächt von einer Erkältung antraten. Umso mehr sorgten die beiden Doppelerfolge für Sicherheit. In den Einzeln hatte die DJK ihren Trumpf in Theresa Lehmann. Die jahrelange Stütze der ersten Offenburger Frauenmannschaft sicherte beide Einzelpunkte im hinteren Paarkreuz, wobei insbesondere der Sieg über Ballmann hart erkämpft war. Zeitgleich hatte Petra Heuberger am Nebentisch bereits gegen Wagner gewonnen, sodass auch im Falle einer Niederlage von Lehmann ein DJK Sieg sicher gewesen wäre. Im vorderen Paarkreuz mussten sich sowohl Edina Toth als auch Jana Kirner gegen Mynarova geschlagen geben, die ihre Bilanz damit auf beeindruckende 17:3 Siege schraubte.

Kompakt: Kirner/Lehmann – Mynarova/Ballmann 11:7, 11:4, 3:11, 13:11; Toth/Heuberger – Mozler/Wagner 8:11, 11:6, 11:9, 11:9; Toth – Mozler 11:9, 5:11, 11:4, 11:3; Kirner – Mynarova 10:12, 2:11, 3:11; Lehmann – Wagner 11:8, 11:6, 11:2; Heuberger – Ballmann 11:13, 9:11, 7:11; Toth – Mynarova 11:8, 7:11, 11:4, 3:11, 7:11; Kirner – Mozler 11:8, 11:6, 11:5; Lehmann – Ballmann 11:4, 11:5, 9:11, 8:11, 11:9.