NACHSPIEL

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 05. Dezember 2016

Ringen

RINGEN-REGIONALLIGA

Weitenauer Konstanten

WKG Weitenau-Wieslet – KSV Taisersdorf 18:9

(BZ). Zwei Dinge haben in der Ringer-Regionalliga derzeit unweigerlich Bestand. Erstens: Weitenau-Wieslet ist zuhause nicht zu schlagen, gewann gegen Taisersdorf auch den achten Heimkampf. Zweitens: Die WKG-Trainer David Muller und Marc Viardot haben das Gespür für die richtige Aufstellung, die perfekte Mischung aus hohen Siegen und knappen Niederlagen. Nach Einzelerfolgen stand es zwar 5:5, doch im Gesamtergebnis hatte Weitenau-Wieslet klar mit 18:9 die Nase vorn. Gleich viermal holten die WKG-Ringer einen Vierer, die Gäste hingegen keinen einzigen. Der Lohn: Die Gastgeber kletterten auf Rang drei.

57 kg Greco: Radostin Shindov – Meyer 4:0 (Schultersieg); 130 Freistil: Mickein – Höfler 0:3 (Punktsieg); 61 F: Tröndlin – Mahmodi 2:0 (PS); 98 G: Herzog – Stricker 4:0 (SS); 66 G: Simon Dürr – Plessing 4:0 (SS); 86 F: Kilchling – Gering 0:2 (PS); 66 F: Ohanian – Marcel Käppeler 4:0 (technisch überlegen); 86 G: Jonas Dürr – Weißhaar 0:1 (PS); 75 G: Greiner – Rinderle 0:2 (PS); 75 F: Kronenberger – Patrick Käppeler 0:1 (PS).

TISCHTENNIS-2.BUNDESLIGA

ESV Weil setzt sich ab

ATSV Saarbrücken – ESV Weil 2:6

(BZ). Mit einem souveränen Auswärtserfolg haben die Weiler Zweitligaspielerinnen Anschluss nach oben gehalten und sich in der Tabelle vom ATSV Saarbrücken distanziert. Das Team von Trainer Alen Kovac führt hinter den Ligafavoriten Schwabhausen und Anröchte das breite Verfolgerfeld an. Überraschend kam Dajana Kovac zum Einsatz, sie ersetzte Lilli Eise, Kovac ist damit aber für das Badenliga-Team gesperrt, das in Mönchweiler nicht antrat (0:8). Glück brachte es nicht. Kovac blieb in Doppel und Einzel sieglos. Doch je länger die Partie in Saarbrücken dauerte, desto klarer beherrschten die Gäste das Geschehen. Ievgeniia Vasylieva trat wieder gewohnt souverän auf: In den Einzeln gab sie nur einen Satz ab.

Ergebnisse: Adams/Freude – Vasylieva/ Carey 8:11, 6:11, 14:12, 7:11; Yin/Gonderinger – Kirichenko/Kovac 7:11, 9:11, 11:6, 11:6, 11:8; Yin – Carey 10:12, 11:2, 10:12, 11:6, 4:11; Gonderinger – Vasylieva 10:12, 5:11, 5:11; Adams – Kovac 11:3, 11:4, 8:11, 11:8; Daub – Kirichenko 8:11, 11:8, 7:11, 6:11; Yin – Vasylieva 10:12, 7:11, 11:7, 5:11; Gonderinger – Carey 5:11, 11:5, 10:12, 13:15.