Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

15. August 2017

Rhythmisch zum Turniererfolg

89 Tennisspieler messen sich bei der sechsten Auflage der Sparkassen Open des TC Rheinfelden.

  1. Siegerin des Frauen-B-Finales: Aimée Frey Foto: Markus Schächtele

TENNIS (BZ). Im Tenniskalender der Region haben sich die Sparkassen Open des TC Rheinfelden inzwischen fest etabliert. Zum nunmehr sechsten Mal fand das Leistungsklassenturnier statt, und auch wenn es mit sieben Konkurrenzen deren zwei weniger waren als im Vorjahr, die Zahl der Teilnehmer auf der Rheinfelder Tennisanlage blieb unverändert. 69 Spieler und 20 Spielerinnen ermittelten in diesem Jahr die Turniersieger.

Einer der glücklichen Gewinner: Jonas Ernst vom TV Neuenburg. Von Turnierbeginn an war er gefordert gewesen, musste auf seinem Weg ins Finale alle vier Runden überstehen. Sein Gegner dort: Sasa Trcovic vom TC Langenau. Dieser hatte nach seinem Freilos in Runde eins hingegen nur eine Partie zu absolvieren, und zwar im Viertelfinale; zweimal zog Trcovic kampflos in die nächste Runde ein. Vielleicht war es ein nicht unwesentlicher Faktor, dass sich Ernst im Gegensatz zu seinem Kontrahenten im Turnierrhythmus befand: Er schlug Trcovic im Endspiel 6:4, 6:1.

Die A-Konkurrenz der Männer gewann Maximilian Leitner vom TC Hauingen. Nach zwei engen Partien im Achtel- und Viertelfinale zog er zwar ohne Spiel ins Finale ein, doch tat das seiner Leistung offenbar keinen Abbruch: Den an Nummer eins gesetzten Christopher Siegert (TC 90 Gera) bezwang Leitner 6:1, 6:0.

Werbung


Ohne Satzverlust hatte sich Christian Paris (TC Steinen) den Weg ins Endspiel der Männer 40 gebahnt. Auch im Duell um den Turniersieg wahrte Paris seine weiße Weste und besiegte Stefan Graser vom TC Müllheim mit 6:1, 6:3. Den ersten Platz der Männer 60 machten die beiden topgesetzten Spieler unter sich aus: Wolfgang Billich (TC Bad Bellingen) behielt gegen Jürgen Fremd (TC Steinen) mit 7:5, 6:1 die Oberhand.

In den Konkurrenzen der Frauen A und B kam es jeweils zu einem vereinsinternes Duell des TC Rheinfelden. Im A-Finale setzte sich Jennifer Kunkel gegen Kathrin Nimptsch durch – 6:1, 4:6, 10:5 hieß es am Ende. Deutlicher verlief das B-Endspiel zwischen Aimée Frey und Nora Balint, Frey sicherte sich mit 6:2, 6:0 den Turniersieg.

Bei den Frauen 40 triumphierte Angela Scherer vom TC Kandern. Im Finale bezwang sie Tanja Oschem (TC Karsau) mit 6:1, 7:5.

Alle Ergebnisse des Turniers unter http://mehr.bz/sparkassen-open17

Autor: bz