RKG-Ringer mit Heimniederlage

tfe

Von tfe

Mo, 23. Oktober 2017

Ringen

FREIBURG (tfe). Die Bundesligaringer der RKG Freiburg mussten bei der 5:22-Heimniederlage gegen den ASV Mainz die Überlegenheit des weiterhin ungeschlagenen Tabellenführers neidlos anerkennen. Lediglich zweimal gingen die Freiburger als Sieger von der Matte. Greco-Leichtgewichtler Amiran Shavadze feierte bei seinem Einstand zum Rückrundenauftakt einen Schultersieg über Ilir Sefai, Teamkollege Lars Schäfle kam im Freistil bei seinem Bundesliga-Debüt in der 86 Kilogrammklasse zu einem 6:4-Punktsieg gegen Ercihan Albayrak.

"Die Mainzer sind mit einigen Weltklasseringern eine ganz andere Hausnummer", fand RKG-Coach Viktor Reh. Nun gilt es, in Nackenheim und gegen Urloffen den fünften Platz, der zu den Playoffs berechtigt, ins Visier zu nehmen.