Rund um Obereschach

Helmut Junkel

Von Helmut Junkel

Mi, 25. April 2018

Leichtathletik (regional)

Veranstalter erhoffen sich heute eine Rekordbeteiligung.

LEICHTATHLETIK (jun). Die Natur zeigt sich von ihrer besten Seite. Sattgrün sind die Wiesen, auf denen knallbunte Blumen für kräftige Farbtupfer sorgen. Mitten durch satte Matten führt heute Abend der 12,5 Kilometer lange Kurs beim Crosslauf "Rund um Obereschach", der als zweites Rennen der Schwarzwald-Baar-Laufserie gewertet wird. Im vergangenen Jahr hatten in Obereschach Peter Fane aus Hüfingen, der sich auch die Gesamtwertung sicherte und Silvia Moßbrugger dominiert. Die Veranstalter erhoffen sich heute Abend ein Rekordfeld. Der Hauptlauf über 12,5 Kilometer wird um 18.30 Uhr am Obereschacher Sportplatz gestartet. Bereits um 17 Uhr erwartet die Jüngsten ein "Bambinilauf" über 400 Meter. Danach starten die Läufer der Schülerklassen U 10 und U 12 über 800 Meter sowie der U 14 und U 16 über jeweils drei Kilometer. Walker und Nordic Walker können die Landschaft von 18.40 Uhr an bei einem 5000 Meter langen Lauf ohne Zeitnahme genießen.