SPORTSPIEGEL

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 14. November 2017

Rollhockey

ROLLHOCKEY

Pokalaus für RSV Weil

RHC Genf – RSV Weil 10:0 (4:0) (BZ). Irgendwann fällt es schwer, aus einer Niederlage noch positive Aspekte zu ziehen. Für den Rollhockey-Erstligisten RSV Weil blieb nach dem 0:10 im Viertelfinale des Schweizer Cups beim RHC Genf allenfalls der schwache Trost, dass im Pokal die Höhe des Resultats nicht entscheidend ist – ausgeschieden ist ausgeschieden. Doch hat die Klatsche beim NLA-Konkurrenten das ohnehin schmale Selbstbewusststein des RSV kaum gefördert. Zweimal brachen bei Weil alle Dämme: Vor der Pause gerieten sie binnen fünf Minuten 0:4 in Rückstand – in Abschnitt zwei erzielte Genf vier Tore in vier Minuten.

Tore: 1:0, 2:0 beide Cerezo (18., 19.), 3:0 Forel (20.), 4:0 Coll (22.), 5:0, 6:0 beide Silva (28., 29.), 7:0, 8:0 beide Matter (31., 31.), 9:0, 10:0 Cerezo (38., 50.). Zuschauer: 63.


JUGENDFUSSBALL

Juventus gegen SV Weil

Für ein paar Jungfußballer von Weil bis Schopfheim wird das Wochenende des 9. und 10. Dezembers ein Ereignis mit großem Erinnerungswert: Beim PS-Immo-Cup, einem Jugendturnier für die Altersklasse U 13 in Lörrach und Weil, können sie sich unter anderem als Team Rheinfelden oder Team Schopfheim mit Talenten deutscher und europäischer Spitzenclubs ihres Alters messen. Mit Juventus Turin zum Beispiel oder dem FC Liverpool. 16 Mannschaften spielen das Freiluftturnier im Lörracher Grütt, 14 in Weil in der Halle (Egerstraße). Jeweils vertreten: der FV Lörrach-Brombach und der SV Weil.

Turnier Lörrach, Gruppe 1: Juventus Turin, FC St. Gallen, Borussia Dortmund, SV Weil. Gruppe 2: PSV Eindhoven, RB Leipzig, SC Freiburg, Team Rheinfelden.

Gruppe 3:
RB Fußball Akademie, AS Nancy-Lorraine, VfB Stuttgart, FV Lörrach-Brombach. Gruppe 4: FC Liverpool, FC Basel, 1899 Hoffenheim, Team Schopfheim.

Turnier Weil, Gruppe 1: SV Weil, Juventus Turin, 1899 Hoffenheim, RB Fußball Akademie, VfB Stuttgart, Borussia Dortmund.

Gruppe 2: FV Lörrach-Brombach, FC Basel, SC Freiburg, PSV Eindhoven, RB Leipzig, FC Liverpool.


SCHACH

Erster Sieg für Brombach

Der SC Dreiländereck hat seine erste Saisonniederlage in der Schach-Oberliga kassiert und die Tabellenführung abgegeben. Nur Sebastian Bogner und Daniel Fischer gewannen ihre Partien gegen die SF Bad Mergentheim, und so gewann der Tabellenfünfte in Weil mit 4,5:3,5. Der SC Brombach hat am dritten Spieltag dagegen den ersten Sieg verbucht: Dank Siegen von Ioannis Georgiadis, Dorian Jäggi, Matthias Rüfenacht und Marc Schwierskott sowie den Remis von Heinz Wirthensohn, Gregor Haag, Benjamin Seitz und Volker Stolle kam der SCB gegen SK Ladenburg zu einem 6:2-Sieg.

LEICHTATHLETIK

Koglin hält Platz zwei

Sonja Koglin vom TuS Lörrach-Stetten hat bei der Breisgauer Crosslaufserie in Gundelfingen den dritten Platz belegt. Im Gesamtklassement liegt Koglin weiter hinter Constanze Posanski (TV Freiburg-Tiengen) auf Rang zwei.
KUNSTRADFAHREN

Kreispokal in Wallbach

Am Sonntag tragen die Kunstradfahrer in der Flößerhalle in Wallbach den dritten und letzten Durchgang des diesjährigen Kreispokals der Schüler und Jugend (Einer- und Zweier) aus. Neben Gastgeber RSV Wallbach sind auch der RSV Dogern, RSV Herten und RV Lottstetten vertreten (Beginn: 10 Uhr).