"Sonst könnten Rundenwettkämpfe ausfallen"

Paul Schleer

Von Paul Schleer

Di, 15. Mai 2018

Schießen

Beim 65. Kreisschützentag des Markgräfler Sportschützenkreises in Brombach blieben zahlreiche Ämter unbesetzt.

SPORTSCHIESSEN. Es war wie erwartet eine Generalversammlung mit überschaubarer Brisanz. Ohne größere Dispute ging der 65. Kreisschützentag des Markgräfler Sportschützenkreises in der Brombacher Sporthalle über die Bühne, eine Überraschung gab es allerdings: Kreissportleiter Horst Ritter (Kandern) kündigte seinen Rücktritt nach der laufenden Wahlperiode an. Er werde in zwei Jahren abtreten, um einen Generationswechsel in der Sportleitung einzuleiten.

Ritter beklagte gleichzeitig, dass auch nach den Neuwahlen einige Ämter im Kreisvorstand, unter anderem der zweite Kreissportleiter und die Kreisjugendleiter, unbesetzt seien und rief die Mitglieder auf, sich für das Ehrenamt zu engagieren. "Sonst besteht die Gefahr, dass Rundenwettkämpfe und Kreismeisterschaften ausfallen müssen", sagte er.

In seinem Jahresbericht über das Schützenwesen auf Kreisebene berichtete Präsident Heinz Bernauer unter anderem darüber, dass der Südbadische Sportschützenbund nach dem Rücktritt von Präsident Peter Bleich noch keinen Nachfolger gefunden habe, der Fahrnauer dankte zudem dem SV Egringen für die Ausrichtung des Landesjugendtags im Februar. Kreisschatzmeister Hubert Knauber legte derweil trotz eines kleinen Minus’ einen nach eigener Aussage zufriedenstellenden Kassenbericht vor.

Ritter berichtete weiter, dass die Kreismeisterschaften bis auf zwei Vereine über das neue Mitgliederprogramm abgewickelt worden seien. Es tauchten allerdings "immer noch kleinere Fehler auf", was an den Vereinen liege. In Arbeit sei eine neugestaltete Mitgliederverwaltung, mit der die Fehleranfälligkeit minimiert werden solle.

Wahlen: Paul Berger (Vizepräsident), Horst Ritter (1. Kreissportleiter/Kreisligaleiter), Siegfried Woywod (Referent Bogendisziplin), Petra Würth (Pressereferentin), Rudolf Güdemann (RWK-Leiter KK 3-stellung), Ingo Kellner (1. Kassenprüfer), Hubert Knauber (Kreisschatzmeister), Konrad Berger (RWK-Leiter Auflage Langwaffen). Kreisschützenkönige: Philipp Götzmann (Kreisschützenkönig, SV Egringen), Christoph Savoy (1. Ritter, SG Todtnau), Michael Hagin (2. Ritter). Leonie Geugelin (Kreisjugendkönigin, beide SVE). Ehrungen: Rita Rübsam (SV Nordschwaben), Klaus Weiss (SG Lörrach/beide Goldene Verdienstnadel DSB), Martin Stofer (SG Hauingen/Goldene Verdienstnadel SBSV). Thomas Kapfer (SV Efringen-Kirchen), Hubert Knauber (SG Lörrach), Manfred Albrecht (KKSV Tannenkirch/alle klein Gold).