"Schnell zur Einheit werden"

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Do, 13. September 2018

Tischtennis

NACHGEFRAGT:Alen Kovac, Trainer des ESV Weil.

TISCHTENNIS (luka). Ehrgeizig, streng und herzlich – Alen Kovac hat viele Seiten. Bei seinen Spielerinnen scheint er stets den richtigen Nerv zu treffen.

BZ: Worauf freuen Sie sich am meisten?
Kovac: Auf unsere Heimspiele in Weil.
BZ: Was nervt Sie jetzt schon?
Kovac: Noch kann ich nicht klagen.
BZ: Was spricht für eine gute Saison?
Kovac: Die Motivation der Spielerinnen und die Vorfreude im ganzen Umfeld.
BZ: Wie lief die Vorbereitung?
Kovac: Leider war kein gemeinsames Training möglich. Ich hoffe, dass sich unsere Doppel schnell finden und wir zeitnah zu einer starken Einheit werden.
BZ: Wie sehen Sie die Liga?
Kovac: Sie ist wie schon in der Vorsaison sehr stark. Für uns ist bereits das erste Spiel gegen Saarbrücken enorm wichtig. Das ist ein Gegner, den wir schlagen können und eigentlich auch müssen.