Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Mo, 10. September 2018

Sonstige Sportarten

Kittel braucht Ruhe — Silber für Frauen-Staffel — 3:1 gegen Olympiasieger — WM 2023 in Oberhof — Deutsches Team siegt — Schrötter auf Rang drei

RADSPORT

Kittel braucht Ruhe

Radprofi Marcel Kittel hat seine verkorkste Saison nach Rücksprache mit seinem Katusha-Alpecin-Team vorzeitig beendet. Er habe sich in Berlin – allerdings ohne konkreten Befund – durchchecken lassen, teilte der 30-Jährige auf seiner Facebook-Seite mit. "Die Ursachen für mein mieses Gefühl auf dem Rad sind leider nicht so einfach zu benennen. Es ist zum Glück nicht irgendein Virus im Spiel, aber es ist klar, dass mein Körper im Moment einfach Ruhe braucht."

MODERNER FÜNFKAMPF

Silber für Frauen-Staffel

Die Frauen-Staffel Annika Schleu und Ronja Steinborn hat gleich zum Auftakt der Weltmeisterschaft im Modernen Fünfkampf die erste Medaille für das deutsche Team geholt. Die beiden Athletinnen des TSV Spandau wurden in Mexiko-City Zweite. Es siegten die Weißrussinnen Anastasija Prokopenko und Irina Prasiantsowa.

VOLLEYBALL

3:1 gegen Olympiasieger

Die deutschen Volleyballer haben sich mit einem beeindruckenden Prestigeerfolg gegen Olympiasieger Brasilien in die Länderspielpause verabschiedet. Der Vize-Europameister um Ausnahmespieler Georg Grozer bezwang die Südamerikaner am Sonntag in Dresden im zweiten Testspiel mit 3:1 (25:27, 27:25, 25:21, 25:19). Das erste Kräftemessen mit Brasilien hatte Deutschland, das diesmal ausgezeichnet in der Feldabwehr agierte, am Freitag in Leipzig trotz einer starken Leistung mit 0:3 verloren. Während der Olympiasieger seine Generalprobe für die in dieser Woche beginnende WM in Italien und Bulgarien verpatzte, war die Partie für Andrea Gianis Mannschaft der Schlusspunkt in diesem Jahr.

BIATHLON

WM 2023 in Oberhof

Oberhof wird zum zweiten Mal (zuvor 2004) eine Biathlon-WM ausrichten. Der Thüringer Wintersportort erhielt am Sonntag beim Kongress des Weltverbandes IBU im kroatischen Porec den Zuschlag für 2023.
REITEN

Deutsches Team siegt

Die deutschen Springreiter haben den Nationenpreis von Kanada gewonnen. Das Team um WM-Starter Marcus Ehning (Borken) ritt in Spruce Meadows bei Calgary überlegen zum Sieg vor Kanada. Zudem ritten für Deutschland Philipp Weishaupt (Riesenbeck), Holger Wulschner (Groß Viegeln) und Andre Thieme (Plau am See).

MOTORRADSPORT

Schrötter auf Rang drei

Der deutsche Motorradfahrer Marcel Schrötter ist beim Moto-2-WM-Lauf in Misano (Italien) Dritter geworden. Dem 25 Jahre alten Bayern gelang am Sonntag der erste Podiumsplatz in der Weltmeisterschaftsserie. Das Rennen gewann der Italiener Francesco Bagnaia. Mit dem Sieg beim Heimrennen baute Bagnaia die WM-Führung aus. Schrötter ist Siebter der Gesamtwertung.