Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Mi, 12. September 2018

Sonstige Sportarten

Fenati hört auf — Verdächtig — Walpurgis übernimmt — Deutsche U 21 erfolgreich — Aktuelle Ergebnisse

MOTORRADSPORT

Fenati hört auf

Nach dem Rennskandal von Misano zieht sich der Italiener Romano Fenati ganz aus dem Motorradsport zurück und will in seiner Heimatstadt Ascoli erstmal auf andere Gedanken kommen. "Ich werde jetzt für eine Weile im Eisenwarenladen meines Opas arbeiten, mit ihm und Mamma", sagte der 22-Jährige in einem Interview der Tageszeitung La Repubblica und meinte zu seiner Karriere: "Jetzt ist es besser, adé zu sagen, für immer." Sein Rennrivale Stefano Manzi warf ihm derweil einen Tötungsversuch vor. Fenati hatte am Sonntag während des Rennens in Misano bei einer Geschwindigkeit von rund 200 Kilometern pro Stunde an den Lenker Manzis gegriffen und den Bremshebel gezogen.

FUSSBALL

Verdächtig

Der viermalige russische WM-Torschütze Denis Tscheryschew ist von der spanischen Anti-Doping-Agentur wegen eines Dopingverdachts getestet worden. Das bestätigte die Welt-Antidoping-Agentur WADA russischen Medien. Tscheryschew sagte, er habe nichts Verbotenes getan. Den Verdacht ins Rollen gebracht hatte Tscheryschews Vater in einem Interview 2017. Seinem Sohn seien beim spanischen FC Villarreal zur Erholung von einer Verletzung Wachstumshormone gespritzt worden. Der russische Fußballverband sprach damals von einem Missverständnis. Es sei um eine erlaubte Blutplasma-Therapie gegangen. Während der Heim-WM in diesem Sommer bekräftigte die russische Mannschaftsführung mehrfach, alle Spieler seien dopingfrei. Tscheryschew (27) ist derzeit von Villarreal an den FC Valencia ausgeliehen. Mit vier WM-Toren ist er einer der Zweitplatzierten auf der Torschützenliste hinter dem Engländer Harry Kane (6).

Walpurgis übernimmt

Maik Walpurgis ist neuer Cheftrainer beim Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden. Der 44-Jährige wurde am Dienstag als Nachfolger des am 22. August beurlaubten Uwe Neuhaus vorgestellt. "Es ist ein fantastischer Klub, ein sehr emotionaler Klub mit tollen Fans und einer tollen Mannschaft", sagte Walpurgis. Er erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, dieser gilt für die erste und zweite Liga.

Deutsche U 21 erfolgreich

Die deutschen U21-Fußballer haben mit einem Sieg bei Verfolger Irland endgültig Kurs auf die EM-Endrunde 2019 genommen. Im Qualifikationsspiel gegen den härtesten Konkurrenten setzte sich der DFB-Nachwuchs in Dublin 6:0 (2:0) durch. Aaron Seydel (6. Minute), Dreifach-Torschütze Cedric Teuchert (22./Foulelfmeter/ 66./73./Foulelfmeter) und Suat Serdar (83./Foulelfmeter/86.) erzielten die Treffer. Pascal Stenzel vom SC Freiburg saß auf der Reservebank, wurde jedoch nicht eingewechselt.

Aktuelle Ergebnisse

Fußball, Nations League, 2. Spieltag: Liga A, Gruppe 2: Island – Belgien 0:3, Gruppe 4: Spanien – Kroatien 6:0. Liga B, Gruppe 3: Bosnien-Herzegowina – Österreich 1:0.
Liga C, Gruppe 2: Finnland – Estland 1:0, Ungarn – Griechenland 2:1.
Liga D, Gruppe 2: Moldau – Weißrussland 0:0, San Marino – Luxemburg 0:3.