Stühlinger Triumphe

Dagobert Maier

Von Dagobert Maier

Di, 29. November 2016

Tischtennis

Gold, Silber und Bronze für Luisa Leser und Celine Schädler.

TISCHTENNIS (melm). Alle Treppchenplätze gingen bei der südbadischen Verbands-Einzelmeisterschaft in Furtwangen an U 15-Spielerinnen des Tischtennisbezirks Schwarzwald. Dies schafften in der Furtwanger Sporthalle "Oberer Bühl" Luisa Leser von den TTF Stühlingen, die im bis zum letzten Ball spannenden U 15-Finale ihre Vereinskollegin Celine Schädler mit 12:10-Punkten im fünften Satz besiegen konnte. Yvonne Scherer vom TV St. Georgen wurde Dritte. Alle drei Spielerinnen spielen bereits in den Badenligateams ihrer Vereine mit, was die hohe Spielstärke unterstreicht. Luisa Leser sicherte sich zusammen mit ihrer Finalgegnerin und Teamkollegin Celine Schädler eine weitere Goldmedaille, als sie im U 15-Mädchen-Doppelfinale Paula Ehret/Lea Weisser aus Kirchzarten mit 11:6, 11:5 und 11:7 keine Chance ließen.

Eine Silbermedaille im U 18-Bereich erspielten Celine Schädler /Luisa Leser aus Stühlingen am zweiten Wettkampftag. Im Finale musste sie sich dem Doppel Lisa Gäßler/Annabelle Christ (Freiburg) mit 7:11, 9:11 und 9:11 geschlagen geben. Im U 18-Einzel holte Luisa Leser die Bronzemedaille, Celine Schädler wurde Fünfte. Ihre zweite Bronzemedaille gewann Yvonne Scherer im U 15-Doppel zusammen mit Lilly Schmitt aus Rastatt, als sie erst im Halbfinale an Ehret/Weisser scheiterten. Bronze gewannen Nina Müller/Megan Cytacki (Stühlingen) im Doppel der U 11- Mädchen. Der Bräunlinger Kai Moosmann, der aktuell in Singen um Punkte kämpft, erspielte Rang drei bei den U 15- Jungs. Unter die besten Zehn kamen Theo Föhrenbach (Löffingen), Jana Mittmann (Furtw./Schönenbach) und Katharina Renner (Tannheim).