Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

08. Juli 2008

TELEGRAMME

Alexander Gut und Christoph Kindle, Radrennfahrer der "Racing Students", feierten am Samstag beim Rheinfeldener Abendkriterium einen Doppelsieg. Mit Alexander Gut siegte verdient der schnellste Mann im Feld. Durch den Sieg in der doppelt zählenden Schlusswertung belegte Christoph Kindle im Endresultat den zweiten Platz und machte somit den Doppelsieg perfekt.

Sarah Lässle aus Nonnenweier nahm erfolgreich in mehreren Disziplinen an der Südbadischen Meisterschaft im Badminton teil. Die 15-Jährige Spielerin der SG Nonnenweier/Kippenheim wurde im Einzelwettbewerb Dritte der U17, im Mixed gemeinsam mit Steffen Esch aus Offenburg Zweite sowie in der Disziplin Doppel mit Nina Zeise aus Aldingen nochmals Dritte.

Racing Strasbourg hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung zur neuen Saison erfolgreich bestritten. Der künftige französische Zweitligist gewann gegen eine Auswahl von Landesligaspielern aus dem Unterelsass mit 8:0.

Julia Rode vom Reitverein Lahr gewann in Kehl-Sundheim das M*-Springen des Dressur- und Springturniers mit ihrer erst siebenjährigen Stute Leticia von Lando mit drei Sekunden Vorsprung vor der Vorjahressiegerin Kathrin Baumgart (RFV Legelshurst). Die Dressurreiterprüfung sowie die Dressurprüfung der Klasse L auf Trense gewann Katja Fischer vom RRFV Meißenheim mit ihrer Westfalen-Stute French Kiss.

Werbung


Bogenschützen des BSV Münchweier nahmen in Wyhl an der Landesmeisterschaften teil. bei den Schülern errang Benedikt Kupfer in der Klasse C einen den achten Platz. Viviane Wallbrecher wurde mit 461 Ringen siebte in der Schüler-Klasse A/w. Philipp Rastetter kam auf den zweiten Platz in der Compound Schüler- Klasse A. Stefan Nadler wurde Zweiter in der Schützen-Klasse Compound.

der Handballer hat ihr Testspiel gegen die SG Köndringen/Teningen am vergangenen Donnerstag in der Ringsheimer Kahlenberghalle mit 32:30 (14:15) gewonnen. Etwa 80 Zuschauer sahen eine ernsthaft geführte Begegnung zwischen den Polizisten, deren Mannschaft sich aus Spielern aus dem gesamten Bundesgebiet zusammensetzt und dem südbadischen Regionalligavertreter. Die Polizeiauswahl lag ständig in Führung, konnten den Gegner aber nicht abschütteln. Es war das erste Testspiel in der Vorbereitung für die SG, bei Andreas Blank, der Rückkehrer vom TV Großwallstadt, einige Male seine Klasse aufblitzen. Die Polizeinationalmannschaft schaukelte aber letztlich verdient den Sieg über die Zeit. Ende August wird sie in Ungarn an der Europameisterschaft teilnehmen.

Autor: bz