Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

15. November 2011

Kleine Bälle, große Sieger

Manuel Raimann siegt bei der Bezirksmeisterschaft in Grenzach-Wyhlen gleich doppelt.

  1. Gewann zwei Jugend-Bezirkstitel: Manuel Raimann (TTC Hasel) Foto: Schön

TISCHTENNIS. Nach den Aktiven kürte auch die Jugend des Tischtennis-Bezirks Oberrhein in Grenzach-Wyhlen ihre Bezirksmeister. Im Einzel gab es je einen Titel für den TTC Wehr, SV Wieslet, ESV Weil, TTC Schopfheim, TTC Lörrach, TSV Kandern und TTC Hasel.

Bezirksmeisterin der Mädchen in der Altersklasse U 18 wurde Tabea Kilchling. Die Wehrerin setzte sich im Finale gegen Laura Andres (ESV Weil) durch. Dritte wurden Luana Cannova (TTC Wehr) und Vera Grether (SV Wieslet). Bei den Jungen der U 18 jubelte Mark-Hong Bayer vom TTC Schopfheim. Er gewann das Finale gegen Tom Eise (ESV Weil). Dritter wurden Gian Calvagna (TTC Lörrach) und David Lipian (TTC Schopfheim). In der B-Konkurrenz siegte Nico Schneucker (ESV Weil) vor Christian Kohler (ESV Weil) und den Dritten Raphael Grun (SV Nollingen) und Martin Ogermann (Bad Säckingen).

Mit einem Dreisatz-Erfolg im Finale gegen Richard Ranert (SV Nollingen) sicherte sich Bastian Wiesner (TTC Lörrach) den U-15-Titel. Bis ins Halbfinale stießen Daniel Gerami (TTC Lörrach) und Tim Trefzer (TTC Hasel) vor. Bei den Mädchen gewann Cindy Grether. Die Spielerin des SV Wieslet siegte im Finale gegen Larissa Spada (TV Schwörstadt). Dritte wurden Lea Herzog (SV Wieslet) und Alexandra Kiefer (TTC Schopfheim). Bei den Jungen der U 13 sicherte sich Tobias Müller (TSV Kandern) in einem packenden Duell den Titel vor Tim Kiefer (Langenau). Dritte wurden Seyf Ben (ESV Weil) und Philipp Spohn (TTC Schopfheim). Bei den Mädchen U 13 gewann Josipa Tadic (ESV Weil) den Titel vor Julia Kanafek (TTC Schopfheim) und den beiden Dritten Natalia Hösl (Weil) und Evelyn Berger (Wehr).

Werbung


Manuel Raimann vom TTC Hasel holte den Titel bei den Jüngsten in der U 11. Im Finale ließ er Sandro Knauer (TTC Grenzach-Wyhlen) keine Chance. Dritte wurden Timo Rütschlin (TTC Wehr) und Miron Lipp (SV Nollingen). Über ihren zweiten Titel freuten sich Mark-Hong Bayer und Bastian Wiesner im Doppel U 18. Nachdem sie bereits im Einzel erfolgreich waren, blieben sie auch im Doppel-Finale gegen die Schopfheimer David Lipian/ Patrice Krause erfolgreich. Bei den Mädchen der U 15/18 siegten die Wehrerinnen Josipa Tadic und Luana Cannova im Finale gegen die Schopfheimerinnen Julia Kanafek und Alexandra Kiefer.

Im Jungen-Doppel der U 15 siegten die Lörracher Tim Königl und Daniel Gerami gegen die Nollinger Richard Ranert und Igor Fink. In der U 13 holte sich Manuel Raimann nach seinem Einzel-Erfolg den zweiten Titel. An der Seite des Haselers Jonas Suhr gewann er das Finale gegen die Kanderner Erik und Tobias Müller. Sandro Knauer und Thomas Ohren vom TTC Grenzach-Wyhlen setzten sich im Finale der U 11 gegen Simon Kima und Leon Güdemann vom TTC Hasel durch. Bezirksmeisterinnen im Mädchen-Doppel der U 13/11 wurden Anica Rütschlin und Evelyn Berger (TTC Wehr) vor Sophia Martus und Natalia Hösl (ESV Weil).

Autor: gew