Wiedemann auf Rang zwei

Dagobert Maier

Von Dagobert Maier

Mi, 23. Mai 2018

Tischtennis

Südbadische Rangliste der Tischtennis-Nachwuchsspieler.

TISCHTENNIS (melm). Auf starke Konkurrenz trafen die qualifizierten Tischtennis-Nachwuchsspieler der Altersklassen U 13/14/15 des Tischtennisbezirks Schwarzwald bei den Spielen der südbadischen Top-16-Rangliste, die in Reute, Singen und Stühlingen stattfanden.

Das beste Ergebnis der Schwarzwälder U-14-Qualifizierten gelang Lara Mittmann (Furtwangen/Schönenbach), die als Einzige durch ihren dritten Vorrundenplatz (2:3-Siege) in die Endrunde der besten acht Spielerinnen kam. Dort belegte sie mit 1:6-Siegen den siebten Rang. Bei den U-14-Jungen kam Lars Mantel aus Löffingen auf den elften Rang. In der U-15-Altersklasse war nur Eileen Wiedemann (Stühlingen) am Start und erspielte sich mit 5:1-Siegen den hervorragenden zweiten Platz. Nur gegen die überragende Siegerin Noemi Graf aus Offenburg musste sie sich bei der 0:3-Niederlage geschlagen geben.