Kurz gemeldet

bz, mat

Von BZ-Redaktion & Matthias Kaufhold

Fr, 15. Juni 2018

Schwimmsport

Hinten raus zugelegt — KTH-Talente überzeugen

WASSERBALL

Hinten raus zugelegt

Der SSV Freiburg hat sich durch einen 9:5 (0:0, 2:1, 4:3, 3:1)-Erfolg gegen den SV Ludwigsburg II in der Oberliga Baden-Württemberg auf den fünften Tabellenplatz vorgeschoben. Die Partie im Westbad gegen die nur mit acht Spielern angetretenen Ludwigsburger war zunächst eine knappe Angelegenheit. Im letzten Viertel wurde gegen einen Gästespieler ein Ausschluss mit Ersatz verhängt, wodurch der Kader weiter ausdünnte. Die Freiburger nutzten diesen Vorteil, um den Vorsprung auszubauen. Tore für den SSV: Tobias Heinig (4), Johannes Michel (2), Benedikt Hasler, Armin Hasler und Yannik Saier.

TURNEN

KTH-Talente überzeugen

Die badische Meisterschaft in Überlingen beendeten viele Turnerinnen, die am KTH Herbolzheim trainieren, mit Spitzenplätzen, allen voran Carina Keil vom TV Lahr. In der Altersklasse 8 sicherte sie sich mit der zweitbesten Wertung am Schlussgerät Bärren den Titel. Als Dritte schaffte es die gleichaltrige Hailey Moiszi von der FT 1844 Freiburg ebenfalls aufs Podest. Mit der dritthöchsten Barrenwertung schob sich Lilli Fischer (TV Lahr) noch auf Platz acht vor. In der Altersklasse 7 verpasste Ebba Mühl (SV Ottoschwanden) als Vierte nur um 0,05 Punkte den dritten Platz. Jule Herzog vom TV Gengenbach wurde dicht dahinter Fünfte, Seraphina Rickmers (TV Wyhl) und Xenia Rogall (TV Herbolzheim) folgten auf den Plätzen 13 und 15.