Wetteifern vor großer Kulisse

Dagobert Maier

Von Dagobert Maier

Fr, 22. Juni 2018

Turnen

Gauturnfest am Sonntag in Löffingen mit 500 Kindern.

TURNEN (melm). Mehr als 500 Kinder aus 25 Vereinen des Badischen Schwarzwald-Turngaus kommen am Sonntag nach Löffingen zum Gaukinderturnfest. Der TB Löffingen und die Gaujugend richten das Turnfest aus. Im Mittelpunkt der Großveranstaltung stehen die Turn- und Leichtathletikwettkämpfe sowie der Schülergruppenwettstreit und die Pendelstaffeln. Der Gerätevierkampf (Barren, Boden, Sprung und Balken/Reck) ragt heraus, mehr als 220 Mädchen und knapp 90 Jungen werden daran teilnehmen. Sehr beliebt ist auch der gemischte Vierkampf (Turnen /Leichtathletik).

Der Gerätevierkampf, der gemischte Vierkampf und der Leichtathletik-Dreikampf beginnen nach der Begrüßung um 9 Uhr in der Sporthalle und auf der nicht weit entfernten Leichtathletikanlage in Löffingen. Von 14 Uhr an zeigen die ersten Riegen beim Schülergruppenwettstreit ihr Können bei Gymnastik mit Musik, Turnen, Tanzen und Medizinballweitwurf. Ohrbetäubender Lärm wird in der Sporthalle voraussichtlich von 15 Uhr an herrschen, wenn die Pendelstaffeln um die besten Zeiten kämpfen. Für viele der mehr als 500 Jungen und Mädchen von der C-Jugend (2004 und jünger) bis zur F-Jugend (2011 und jünger) ist das Gaukinderturnfest neben den Mannschafts-Wettkämpfen im Frühjahr der einzige Wettkampf im Turnjahr vor großer Zuschauerkulisse.