Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 13.12.2018

Kombinierer Fabian Rießle sprintet beim Langlauf-Weltcup in Davos

Rasanter Quereinstieg

Kombinierer Fabian Rießle sprintet beim Langlauf-Weltcup in Davos

Fabian Rießle, Olympiasieger in der Nordischen Kombination, startet beim Langlaufsprint-Weltcup in Davos und baut auf Tipps seiner Freundin, der Langläuferin Sandra Ringwald Mehr


Unerwartetes Comeback

Biathletin Dahlmeier startet im IBU-Cup mit Rees. Mehr

Mittwoch, 12.12.2018

Jugend forscht im hohen Norden

Jugend forscht im hohen Norden

Der Weltcup im finnischen Vuokatti ist für die deutschen Paraskisportler ein erster Leistungstest in diesem Winter. Mehr


Eine Sauerstoffflasche und viele Verlierer

Eine Sauerstoffflasche und viele Verlierer

Stefan Luitz hat bei seinem ersten Weltcup-Sieg aus Unwissenheit gegen die Anti-Doping-Regeln des Skiweltverbandes verstoßen. Mehr

Dienstag, 11.12.2018

30 Nachwuchshüpfer trainieren auf Weltcupschnee der Neustädter Hochfirstschanze

Skispringen

30 Nachwuchshüpfer trainieren auf Weltcupschnee der Neustädter Hochfirstschanze

Trainer Philipp Rießle lockt die "Running Dragons" aus Waldau, Langenordnach, Hinterzarten und Breitnau auf zwei kleine Bakken im Auslauf des mächtigen Weltcup-Bakkens im Schmiedsbachtal Mehr


Andreas Wank in Lillehammer

Titiseer Skispringer landet in der zweiten Liga als Zehnter. Mehr

Montag, 10.12.2018

Das Schießen ist der Knackpunkt

Das Schießen ist der Knackpunkt

Zum Saisonstart sind die deutschen Biathleten lediglich läuferisch stark / Benedikt Doll wird im Sprint Fünfter und im Jagdrennen 18. Mehr


"Ich habe geschrien wie eine Bekloppte"

"Ich habe geschrien wie eine Bekloppte"

Nach drei zweiten Plätzen holt Rodlerin Julia Taubitz ihren ersten Weltcup-Erfolg – und schlägt Olympiasiegerin Natalie Geisenberger. Mehr


WINTERSPORT

WINTERSPORT

SKI ALPIN Slalom abgesagt Der alpine Weltcup-Slalom der Männer ist am Sonntag kurz vor dem geplanten Start abgesagt worden. Zu starker Wind machte ein Rennen unmöglich, wie die Veranstalter mitteilten. Ein Ersatzort für das Rennen steht ... Mehr

Sonntag, 09.12.2018

"Ich kriege das noch hin", sagt Benedikt Doll zu seinen Problemen beim Schießen

Biathlon

"Ich kriege das noch hin", sagt Benedikt Doll zu seinen Problemen beim Schießen

Der 28-jährige Biathlet der Skizunft Breitnau beendet den Weltcup-Sprint von Pokljuka als Fünfter und ist trotz Problemen beim Schießen auch im Verfolger als 18. bester Deutscher Mehr


Egon Hirt, Vorsitzender Des Skiclubs Neustadt

GESICHT DER WOCHE: Vom Wetter besiegt

Am Telefon klingt Egon Hirts Stimme traurig: "Ja, das war eine sehr schwierige Entscheidung." Der 58-jährige Chef des Ski-Clubs Neustadt soll erklären, warum die Weltcup-Veranstaltung im Skispringen an diesem Wochenende in Titisee-Neustadt ... Mehr

Samstag, 08.12.2018

Ein Sieger auf Abruf?

Ein Sieger auf Abruf?

Stefan Luitz droht Aberkennung seines Weltcup-Triumphes wegen Einsatzes von Sauerstoffmaske. Mehr


Doll wird Fünfter und ist bester Deutscher

Doll wird Fünfter und ist bester Deutscher

Schwarzwälder Biathlet zeigt im ersten Sprint-Rennen der Weltcup-Saison eine starke Leistung. Mehr

Freitag, 07.12.2018

Benedikt Doll wird beim ersten Weltcup-Sprint des Winters Fünfter und ist bester Deutscher

Biathlon

Benedikt Doll wird beim ersten Weltcup-Sprint des Winters Fünfter und ist bester Deutscher

Starke Leistung zu Winterbeginn vom Schwarzwälder Benedikt Doll. Der Biathlet der Skizunft Breitnau wird beim Weltcup-Sprint im slowenischen Pokljuka als bester Deutscher Fünfter. Mehr


Nach Höhenflug gebremst

Nach Höhenflug gebremst

Skispringerin Ramona Straub hat Verständnis für die Absage ihres Heim-Weltcups in Neustadt. Mehr


Kühn lässt’s krachen

Kühn lässt’s krachen

Im ersten Biathlon-Wettkampf dieser Saison kommt der Passauer als Zweiter ins Ziel. Mehr


Schwarzer Tag beim Stehendschießen

Schwarzer Tag beim Stehendschießen

Biathlet Benedikt Doll belegt beim ersten Weltcup-Einzelrennen der Saison den 58. Platz. Mehr

Donnerstag, 06.12.2018

Was der Ausfall des Skisprung-Weltcups für Neustadt bedeutet

Abwicklung statt Absprung

Was der Ausfall des Skisprung-Weltcups für Neustadt bedeutet

Wenn die Küche kalt bleibt: Die Absage des Weltcups hat Auswirkungen auf Caterer, Lieferanten und Vereine, die sich um die Bewirtung der Besucher kümmern. Rund 2000 Tickets wurden bereits verkauft. Wie kommen die Skisprungfans nun an ihr Geld? Mehr


Podestplätze zum Saisonauftakt

Podestplätze zum Saisonauftakt

Nils Haser rast bei den alpinen Skirennen um den Schwabenpokal auf dem Weißseeferner zweimal auf Rang zwei. Mehr

Mittwoch, 05.12.2018

Skisprungweltcup Neustadt abgesagt

Skisprungweltcup Neustadt abgesagt

Zu viel Wärme, zu viel Regen: Der Schnee auf der Hochfirstschanze zerfließt / Traum vom zehnten Doppelweltcup geplatzt. Mehr


Auf Gletschereis abgefahren

Auf Gletschereis abgefahren

Der Freiburger Nils Haser rast beim Schwabenpokal zum alpinen Saisonauftakt im Skigebiet Kaunertal zweimal auf den zweiten Platz. Mehr


Luis Wohlschlegel in den Top-Zehn

SKI ALPIN (masi). Große Beteiligung beim traditionellen Schwabenpokal zum Start in die alpine Rennsaison. 120 Frauen und Männer, vorzugsweise aus Baden-Württemberg, waren gemeldet für den Auftakt im Kaunertal. Ausrichter SC Truchtelfingen ... Mehr

Dienstag, 04.12.2018

So kam es zur Absage des Skisprung-Weltcups in Titisee-Neustadt

Titisee-Neustadt

So kam es zur Absage des Skisprung-Weltcups in Titisee-Neustadt

Die Wettervorhersage hatte alle Hoffnungen zunichte gemacht – dann kam die Absage: Kein Schnee, kein Skispringen. Die Enttäuschung in Titisee-Neustadt ist groß und die Folgen sind vielfältig. Mehr


Zu viel Regen und zu warm: Skisprung-Weltcup in Neustadt abgesagt

Wetter

Zu viel Regen und zu warm: Skisprung-Weltcup in Neustadt abgesagt

Der Neustädter Skisprung-Weltcup ist abgesagt. Das hat das Organisationskomitee am Nachmittag bekanntgegeben. Schuld ist das Wetter: Regen, milde Temperaturen und Wind. Mehr


Der hilfreiche Erfolg des Unvollendeten

Der hilfreiche Erfolg des Unvollendeten

Riesenslalom-Erfolg des lange verletzten Stefan Luitz löst Glücksgefühle aus – nicht nur bei ihm. Mehr