Anna Jäkle souverän

Helmut Junkel

Von Helmut Junkel

Do, 26. Januar 2017

Skispringen

13-Jährige DSC-Siegerin in Springen und Kombination.

SKI NORDISCH (jun). Die dreitägigen Wettbewerbe um den Deutschen Schülercup der Skispringer und Nordischen Kombinierer in Schmiedefeld/Thüringen wurden für Anna Jäkle und Maximilian Herr (beide Ski-Team Schonach-Rohrhardsberg) zu einem tollen Erfolgserlebnis. Zur Freude der Trainer und Betreuer gewannen die beiden fast alles, was es zu gewinnen gab. Jäkle heimste ebenso wie Herr das Führungstrikot im Sprunglauf ein und Jäkle auch noch das Trikot in der Kombination.

Im Technik-Parcours über 600 Meter fuhr die 13-jährige Anna Jäkle in der Bestzeit von 1:45,15 Minuten in der S 12 bis 14 zum klaren Sieg. Bei den Jungen der S 12 war Maximilian Herr als Zehnter SBW-Bester vor Toni Pojtinger (SV Baiersbronn/14.). In der S 13 war Jannik Faißt (SV Baiersbronn) als Siebter SBW-Bester vor Simon Wenzler (VfL Pfullingen) und Claudius Dold (ST Schonach-Rohrhardsberg) auf dem zwölften Platz. Den ersten Sprunglauf gewann Anna Jäkle mit zwei Sprüngen auf 46 Meter (Note 231,8). Ihre Teamkollegin Pia Bossio wurde nach zweimal 43,5 Metern (212,3) Fünfte. Den Sieg in der S 12 feierte Maximilian Herr nach Weiten von 43 und 45 Metern (216,9). Als Dritter kam Paul Braun (Pfullingen) aufs Podium. In der S 13 beendete Jannik Faißt als Neunter und SBW-Bester das Springen.

Maximilian Herr gewinnt Kombi-Sprint

Im Kombinationslanglauf über 2,5 Kilometer gab Anna Jäkle den Sieg nicht mehr aus der Hand. Auch Maximilian Herr lief in der Loipe zum Start-Ziel-Sieg. Am Schlusstag konnten nur die Jungen der S 12 zwei Sprünge absolvieren. Das Springen der Mädchen wurde danach per Juryentscheid abgebrochen und mit einem Durchgang gewertet. Anna Jäkle holte sich mit 46 Metern den dritten Sieg und übernahm mit 513 Punkten die Führung in der DSC-Gesamtwertung. Auch Alexander Herr gewann mit 45,5 und 46 Metern (Note 227,1) erneut und führt die Gesamtwertung mit 459 Punkten an. Paul Braun sprang als Dritter auf das Podium. Im Kombinations-Sprint setzte Anna Jäkle über 1,25 Kilometer ihren Siegeszug fort. Maximilian Herr gewann auch den Sprint und verbesserte sich in der Cupwertung mit 362 Punkten auf den dritten Platz. Im Sprintlanglauf der S 13 kämpfte sich Simon Wenzler vom 17. auf den siebten Platz vor.