Nordische Kombination

Deutscher Dreifach-Erfolg für Rießle und Co.

dpa

Von dpa

Sa, 03. Dezember 2016 um 18:27 Uhr

Nordische Kombination

Fabian Rießle von der SZ Breitnau beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lillehammer Platz drei belegt – hinter seinen deutschen Kollegen Eric Frenzel und Johannes Rydzek.

Frenzel, Rydzek und Rießle standen auf dem Podium einträchtig nebeneinander und lauschten der deutschen Nationalhymne. Mit dem ersten Dreifacherfolg seit knapp vier Jahren haben Deutschlands Nordische Kombinierer ihre Siegesserie zu Beginn des WM-Winters beim Weltcup in Lillehammer eindrucksvoll fortgesetzt. "Es läuft momentan hervorragend. Das ist ein gigantisches Ergebnis. Ich bin stolz darauf", sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch über die Gala-Vorstellung seiner Mannen. Nach einem Sprung und dem Zehn-Kilometer-Langlauf überquerte Olympiasieger Frenzel am Samstag 15 Sekunden vor Rydzek mit einem angedeuteten Telemark als Erster die Ziellinie. "Ein toller Tag für mich und das gesamte Team", frohlockte er.