Gesucht werden die schnellsten Biathleten

jun, bz

Von Helmut Junkel & BZ-Redaktion

Fr, 23. Februar 2018

Wintersport

SVS-Schülermeisterschaft im Skispringen in Schönwald.

WINTERSPORT (jun/bz). Am Samstag werden die Biathlon-Landesmeister im Loipenzentrun in Schönwald-Weißenbach ermittelt. Der Ski-Club Schönwald erwartet zum Massenstartwettkampf mehr als 150 Biathleten aller Altersklassen. Im Rahmenwettbewerb sind auch Mädchen und Jungen der Laser- und Schnupperklassen U 11 bis U 15 teilnahmeberechtigt. Es sind keine Nachmeldungen möglich. Beginn der Veranstaltung ist um 10.20 Uhr. Der Wettkampf zählt zum SBW-Cup, außerdem ist er für die Jugendlichen die Qualifikation für die deutsche Jugendmeisterschaft in Willingen im Hochsauerland.

Der Ski-Verein Rohrhardsberg richtet am Samstag die Schwarzwald-Schülermeisterschaft im Sprunglauf auf der Jugendschanze (KP 40 Meter) und einen Kombinationswettkampf um den Georg-Thoma-Pokal auf der Schülerschanze (KP 20 Meter) in Schönwald aus. Die Laufwettbewerbe werden im Langlaufstadion in Schonach-Wittenbach ausgetragen. Bei der Meisterschaft des Skiverbands Schwarzwald (SVS) sind Mädchen und Jungen der Schülerklassen S 10 bis S 15 und im GTP-Wettbewerb Schüler von der S 8 bis S 12 sowie der offenen S-13-Klasse startberechtigt. Am Wettkampftag ist ein freies Training von 9.30 bis 11 Uhr auf beiden Schanzen möglich. Der Wettkampf beginnt um 11 Uhr mit zwei Wertungsdurchgängen. Der Start des Kombinationslanglaufs in der freien Technik ist für 15 Uhr im Schonacher Langlaufstadion geplant.

Der dritte Lauf um den Bezirkspokal des Skibezirks III Mittelschwarzwald für Schüler bis zur Klasse U 13 wird vom SV St. Georgen am Sonntag an der Martinskapelle ausgerichtet. Beginn ist um 10 Uhr. Integriert in den Wettkampf ist die regionale VR-Talentiade Skilanglauf. Der Lauf wird im klassischen Stil ausgetragen. Im Rahmenprogramm sind ältere Schüler bis Klasse U 15 sowie Jugendliche der Klassen U 16 und U 18 startberechtigt.