Kurz gemeldet

Martin Siegmund

Von Martin Siegmund

Do, 01. März 2018

Ski Alpin

Horning beste des SVS — Gutes Teamergebnis — Lena Jehle auf Platz vier

SKI ALPIN

Horning beste des SVS

Trotz eisigem Sturmwind hatten sich rund 100 alpine Athleten der Männer- und Frauenklassen, unter ihnen einige Rennläufer des Jugendkaders des Skiverbandes Schwarzwald (SVS), auf dem Markstein in den Hochvogesen zu zwei Städte-FIS-Slaloms eingefunden. Auch wenn beide Rennen nicht optimal verliefen, kam Chiara Horning (SC Muggenbrunn) mit den weltcuptauglichen, eisigen Pistenverhältnissen gut zurecht und sicherte sich die besten Platzierungen für den SVS (7./8.). Lena Soehnle (SC Bad Säckingen) wurde Elfte. Bei den Männern fuhr Urs Rotkamm (SC Waldshut) nur 2,85 Sekunden hinter dem Sieger auf Rang 14, tags zuvor wurde er nach einem Fahrfehler 39. Luis Wohlschlegel (SZ Rheinfelden) fuhr auf die Ränge 30 und 37.

Gutes Teamergebnis

Der österreichische Wintersportort Mellau war auch in dieser Saison Austragungsort des Leki-Pokals bei dem sich die alpinen Schülerklassen U14 und U16 der beiden baden-württembergischen Skiverbände zum Kräftemessen trafen. Lavinia Horning (SC Muggenbrunn/U16) trug mit Platz vier im Riesenslalom zum guten Team-Abschneiden der Schwarzwälder bei. Pauline Kimpel (SC Kandern/U14) wurde Siebte. Leon Laule (SC Wehr) fuhr mit den U-16-Rängen zwölf und elf die besten Platzierungen für das Regio-Süd-Team ein.

Lena Jehle auf Platz vier

Im Kids-Cross-Cup der jüngsten alpinen Rennläufer boten sich die letzten Chancen zur Finalqualifikation. Die Jahrgänge 2006 und 2007 trafen sich in Thalkirchdorf im Oberallgäu zum Slalom- und Race-Cross-Entscheid. Die jüngeren (2008 bis 20011) zur VR-Talentiade in Ebingen. Bezirkskaderfahrer Tobias Höcht (SZ Rheinfelden) passierte im Allgäu als Gesamt-13. (Slalom) und 17. (Riesenslalom) das Ziel. Lena Jehle (SC Wehr) wurde im jüngeren Jahrgang der VR-Talentiade im Slalom-Cross Gesamtvierte – vier Plätze vor Romi Herrmann vom SC Todtnau. Beide sind für den bundesweiten Schülercup U12 qualifiziert.